Lade Login-Box.
E-Paper
Abo & Service Immo Stellen Trauer

3DS-Update verfügbar

Das ankekündigte Firmware-Update von Nintendo für die mobile Konsole 3DS ist ab sofort verfügbar. Foto: Peter Steffen/Archiv Das ankekündigte Firmware-Update von Nintendo für die mobile Konsole 3DS ist ab sofort verfügbar. Foto: Peter Steffen/Archiv
Großostheim. 

Nintendo hat ein Firmware-Update für die mobile Konsole 3DS bereitgestellt. Die Gerätesoftware ermöglicht es Besitzern, die auch eine Wii-U-Konsole besitzen, auf beiden Geräten ein gemeinsames Nutzerkonto zu führen.

Das Mitte November angekündigte Nintendo 3DS-Update ist verfügbar. Nach der Installation können Nutzer den Handheld mit ihrer sogenannten Nintendo Network ID verknüpfen - bisher gab es die nur auf der stationären Konsole Wii U.

Das Update ermöglicht außerdem den Zugriff auf Nintendos soziales Netzwerk Miiverse und hebt die Begrenzung der Anzahl möglicher Datentransfers zwischen zwei 3DS-Systemen auf. Durch gleichzeitiges Drücken der L- und R-Tasten im Home-Menü können Nutzer nach der Aktualisierung die Kamera starten. Zudem erscheint künftig beim Start ein Hinweis, wenn ein neues Software-Update vorliegt. Dazu muss die Funktion SpotPass aktiviert sein. Weiterhin hat Nintendo nach eigenen Angaben Systemstabilität und Bedienung verbessert.

Um die neue Firmware-Version 7.0.0-13 zu installieren, wechseln Nutzer vom Home-Menü in die Systemeinstellungen. Dort wählen sie «Allgemeine Einstellungen» aus, scrollen nach rechts und tippen auf «System-Update». Die Aktualisierung funktioniert nur bei aktiver WLAN-Verbindung.

(dpa)
Zur Startseite Mehr aus Netzwelt

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2016 Frankfurter Neue Presse