Lade Login-Box.
E-Paper
Abo & Service Immo Stellen Trauer

Am PC: Rückgängig rückgängig machen

«Apfeltaste+Z»: Befehl beim Mac, um das Löschen rückgängig zu machen. Foto: Rolf Vennenbernd «Apfeltaste+Z»: Befehl beim Mac, um das Löschen rückgängig zu machen. Foto: Rolf Vennenbernd
Berlin. 

Der Computer verzeiht Fehler dank der Funktion «Rückgängig machen». Manchmal schießt der Nutzer aber über das Ziel hinaus und möchte den Befehl «Rückgängig» rückgängig machen. Hierfür gibt es eine Tastenkombination.

Das Rückgängig-Kommando ist beim Tippen der beste Freund der Unachtsamen. Kleine und große Flüchtigkeitsfehler lassen sich mit dem Befehl einfach ungeschehen machen. In fast jeder Windows-Software kann das Kommando nicht nur per Mausklick, sondern auch über die Tastenkombination «Strg+Z» aufgerufen werden. Wer dabei übers Ziel hinausschießt und unabsichtlich wertvolle Arbeit verschwinden lässt, kann aber sogar rückgängig Gemachtes rückgängig machen. Dafür muss er «Strg+Z+Umschalttaste» drücken. Mac-Nutzer drücken zum rückgängig machen «Apfeltaste+Z», der Rückzieher von rückgängig Gemachtem gelingt mit der Tastenkombi «Cmd+Z+Umschalttaste».

(dpa)
Zur Startseite Mehr aus Netzwelt

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2016 Frankfurter Neue Presse