E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Frankfurt am Main 24°C

Bei neuen macOS-Versionen Dock-Icons vergrößern

Mac-Benutzer können einen liebgewonnenen Effekt aus früheren OSX-Versionen wiederbeleben: Das Vergrößern von Dock-Icons unter dem Maus-Cursor.
Auch bei den aktuellen macOS-Versionen lassen sich die Dock-Icons vergrößern. Nutzer können sogar die Zoomstufe für den Effekt festlegen. Foto: dpa-infocom Auch bei den aktuellen macOS-Versionen lassen sich die Dock-Icons vergrößern. Nutzer können sogar die Zoomstufe für den Effekt festlegen.
Meerbusch. 

Wer in früheren Versionen von OS X mit dem Mauszeiger auf die Symbole im Docks gezeigt hat, dem wurde eine hübsche Animation geboten: Das aktuell aktive Icon wurde größer dargestellt - wie bei einer Lupe.

Dieser Effekt ist bei Yosemite, El Capitan, Sierra und High Sierra allerdings nicht mehr zu sehen. Schade. Doch auch in aktuellen macOS-Versionen lässt sich die klassische Animation im Dock am unteren Rand des Bildschirms auf Wunsch wieder aktivieren.

Die zugehörige Einstellung findet sich in den Einstellungen. Dazu als erstes mit der rechten Maustaste auf die Trennlinie im Dock klicken. Danach den Haken bei „Vergrößerung einschalten” setzen und im gleichen Menü auf „Systemeinstellung 'Dock'” klicken. Hier nur noch die Zoomstufe für den Effekt mit dem Schieber festlegen.

(dpa)
Zur Startseite Mehr aus Netzwelt

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere WerbungRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen