Lade Login-Box.
E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Laufsport - Alles rund um den Mainova Frankfurt Marathon ... Frankfurt am Main 16°C

Facebook findet offene WLANs

Die Facebook-App kann dabei helfen, offene WLAN-Hotspots in der näheren Umgebung zu finden. Auf Wunsch weist die App sogar den Weg zum nächsten Hotspot.
Die Facebook-App macht es Internet-Nutzer leicht, einen freien WLAN-Hotspot in ihrer Umgebung zu finden. Foto: dpa-infocom Foto: dpa Die Facebook-App macht es Internet-Nutzer leicht, einen freien WLAN-Hotspot in ihrer Umgebung zu finden. Foto: dpa-infocom
Meerbusch. 

Wenn das Datenvolumen des Smartphone-Mobilfunkvertrags beschränkt ist, sind offene WLANs nahezu überlebenswichtig. Einen freien WLAN-Hotspot in der Nähe zu finden, ist nicht immer ganz einfach.

Wer Facebook nutzt und die Facebook-App auf dem Smartphone hat, kann sich beim Aufspüren von WLAN-Hotspots helfen lassen. Denn Facebook weiß, wo es Hotspots gibt - und weist einem gerne den Weg.

Dazu die Facebook-App öffnen und auf die drei Striche tippen, um das Hauptmenü aufzurufen. Danach im Menü in die Kategorie „Apps” gehen und den Punkt „WLAN suchen” auswählen, um die Funktion zu aktivieren. Hier wird nun eine Liste der freien WLAN-Netze in der näheren Umgebung gezeigt. Damit die Liste erscheint, muss allerdings die GPS-Ortung im Smartphone aktiviert sein. Wenn ein WLAN-Hotspot dabei ist, der in Frage kommt, einfach auf den betreffenden Anbieter tippen und „Route planen” wählen, um eine Wegbeschreibung in einer beliebigen Karten-App angezeigt zu bekommen.

(dpa)
Zur Startseite Mehr aus Netzwelt

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2017 Frankfurter Neue Presse