Lade Login-Box.
E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Laufsport - Alles rund um den Mainova Frankfurt Marathon ... Frankfurt am Main 19°C

Fenster-Vorschau in Windows-Taskleiste abschalten

Nicht jeder findet es praktisch: In der Windows-Taskleistes erscheinen seit der Programmversion Vista Miniaturansichten aller offenen Fenster, sobald man dort mit der Maus auf ein offenes Programm-Icon zeigt.
Eine Vorschau auf alle offenen Programme: Wer die Miniaturansichten in der Taskleiste nicht mag, kann sie mit einem Trick leicht abschalten. (Foto: dpa-infocom) Eine Vorschau auf alle offenen Programme: Wer die Miniaturansichten in der Taskleiste nicht mag, kann sie mit einem Trick leicht abschalten. (Foto: dpa-infocom)
Meerbusch. 

Nicht jeder findet es praktisch: In der Windows-Taskleistes erscheinen seit der Programmversion Vista Miniaturansichten aller offenen Fenster, sobald man dort mit der Maus auf ein offenes Programm-Icon zeigt.

Diese Vorschau soll helfen, den Überblick über die geöffneten Programme zu behalten. Für nicht minimierte Fenster wird das Vorschaubild zum Beispiel ständig aktuell gehalten. Manche Programme, etwa der Windows Media Player, bieten mit zusätzlichen Knöpfen direkt im Vorschaufenster die Möglichkeit, die Anwendung zu steuern, zum Beispiel ein laufendes Video anzuhalten.

Wer die Miniaturansichten ausblenden will, kann die Funktion jederzeit abschalten. Dazu mit der rechten Maustaste auf die Taskleiste klicken. Danach im Kontextmenü den Eintrag "Eigenschaften" wählen. Anschließend bei "Fenstervorschau (Miniaturansicht) anzeigen" den Haken entfernen.

(dpa)
Zur Startseite Mehr aus Netzwelt

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2017 Frankfurter Neue Presse