E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Frankfurt am Main 18°C

HDMI-Versionsnummer gibt nur Anhaltspunkt über Fähigkeiten

Heimkino-Fans sollten sich vor dem Kauf von Fernsehern, Zuspielern oder AV-Receivern genau informieren. Besonders über deren Features und die Möglichkeiten der HDMI-Schnittstellen.
Nur weil ein Gerät über HDMI 2.0 verfügt, heißt es nicht, dass alle technischen Möglichkeiten des Anschlusses vom Gerät genutzt werden. Foto: Andrea Warnecke/dpa-tmn/dpa Nur weil ein Gerät über HDMI 2.0 verfügt, heißt es nicht, dass alle technischen Möglichkeiten des Anschlusses vom Gerät genutzt werden.
Berlin. 

Für Film-Fans ist der HDMI-Anschluss an Fernseher und Receiver besonders wichtig. Sie sollten wissen, welche Version was kann.

Denn die zwischen 1.0 und 2.1 liegenden Versionsnummern von HDMI-Anschlüssen stehen immer nur für die prinzipiellen Fähigkeiten des jeweiligen Anschlusses, berichtet „Computerbild” . Die tatsächlichen Möglichkeiten des Gerätes können aber davon abweichen.

Ein Beispiel: HDMI 2.0 ermöglicht grundsätzlich Ultra-HD-Auflösung und erhöhte Farbtiefe mit High Dynamic Range (HDR). Es kann den Angaben zufolge aber vorkommen, dass ein Fernseher trotz HDMI 2.0 womöglich nur Ultra HD, aber kein HDR unterstützt.

(dpa)
Zur Startseite Mehr aus Netzwelt

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere WerbungRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen