E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Frankfurt am Main 28°C

Mit Microsofts Whiteboard zusammen an Projekten arbeiten

An Projekten arbeiten meistens mehre Personen gemeinsam. Um ihnen die Kooperation zu erleichtern, hat Microsoft das Programm Whiteboard entwickelt. Was Windows-Nutzer dafür brauchen.
Microsofts Whiteboard ermöglicht es Nutzern, Zeichnungen oder Präsentationen gemeinsam zu bearbeiten. Foto: Matthias Balk Microsofts Whiteboard ermöglicht es Nutzern, Zeichnungen oder Präsentationen gemeinsam zu bearbeiten.
Berlin. 

Microsofts Windows-App Whiteboard ist aus dem Teststadium heraus. Mit dem Programm für Windows 10 können Nutzer leicht Zeichnungen oder Präsentationen mit Bildern erstellen und mit anderen Nutzern teilen - oder sie gemeinsam bearbeiten.

Die Projekte können einfach in Microsofts Office-Lösungen oder in das Vernetzungsprogramm Teams eingebunden werden. Zum Mitarbeiten brauchen Nutzer ein Microsoft-Konto oder Zugang zu Outlook.com, Hotmail, Live.com oder MSN. Whiteboard gibt es kostenlos im Microsoft Store.

(dpa)
Zur Startseite Mehr aus Netzwelt

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere WerbungRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen