Lade Login-Box.
E-Paper
Abo & Service Immo Stellen Trauer

NASA bietet Live-Verbindung zur ISS

Welcher Astronaut macht gerade was? Antworten auf solche Fragen gibt es unter spacestationlive.nasa.gov zu sehen. Foto: spacestationlive.nasa.gov Welcher Astronaut macht gerade was? Antworten auf solche Fragen gibt es unter spacestationlive.nasa.gov zu sehen. Foto: spacestationlive.nasa.gov
Berlin. 

Seit 1998 kreist die Internationale Raumstation ISS um die Erde. Wer wissen will, was dort oben genau passiert, kann sich auf einer NASA-Webseite umsehen.

Die US-Raumfahrtbehörde NASA hat unter spacestationlive.nasa.gov Informationen über die ISS ins Netz gestellt. Texte und Videos sind auf Englisch, aber auch für Nutzer ohne gute Sprachkenntnisse gibt es hier aber einiges zu entdecken. Besonders spannend sind vor allem die Bereiche «Interact» und «Live Data».

Bei «Live Data» können Raumfahrtfans zum Beispiel den Dienstplan der Astronauten anschauen oder sich ansehen, welche Experimente auf der Raumstation gerade stattfinden. Sogar ein Live-Blick auf die verschiedenen Anzeigetafeln der ISS ist möglich - die kryptischen Kürzel dort sind für Laien aber kaum zu verstehen. «Interact» bietet dagegen einen Spaziergang durch den Kontrollraum auf der Erde und einen interaktiven Rundflug um die Raumstation. Dafür müssen Nutzer allerdings das Browser-Plugin Unity installieren.

(dpa)
Zur Startseite Mehr aus Netzwelt

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2016 Frankfurter Neue Presse