E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Frankfurt am Main 30°C

Nahverkehrs-App Öffi ist zurück im Google Play Store

Wegen einer Spendenfunktion war die Nahverkehrs-App Öffi vor einigen Wochen aus dem Google Play Store entfernt worden. Jetzt können Android-Nutzer sie wieder über die Plattform beziehen.
Mit Öffi können sich Android-Nutzer aktuelle Abfahrtszeiten oder Routen im öffentlichen Nahverkehr anzeigen lassen. Foto: Lisa Ducret Mit Öffi können sich Android-Nutzer aktuelle Abfahrtszeiten oder Routen im öffentlichen Nahverkehr anzeigen lassen.
Berlin. 

Die beliebte Nahverkehrs-App Öffi gibt es wieder als Download in Googles Play Store . Die App-Seite wurde wieder inklusive Bewertungen und Statistik eingestellt. So können sie nun wieder alle Android-Nutzer ohne Umwege herunterladen und aktuell halten.

Die kostenlose App des Entwicklers Andreas Schildbach war Anfang Juli aus dem Play Store geflogen. Grund war eine im Quellcode enthaltene Spenden-Funktion, die laut Google den Richtlinien des Play Stores zuwider lief. Als Folge stellte Schildbach die App Ende August auch in den alternativen App Store F-Droid ein.

Mit Öffi können Android-Nutzer die Bus- und Bahnabfahrten in der Nähe aufrufen und Routen planen - bei übersichtlicher Anzeige von verschiedenen Transportmöglichkeiten und Umsteigezeiten. Die App nutzt dabei Echtzeitdaten diverser deutscher Verkehrsverbünde und der Bahn.

(dpa)
Zur Startseite Mehr aus Netzwelt

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere WerbungRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen