E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Frankfurt am Main 28°C

Neue Digitalradio-Infoseite im Netz

Die Ära des analogen Radioempfangs über UKW nähert sich langsam aber sicher dem Ende. Es wird Zeit, auf digitales Radio umzuschalten. Auf einer neuen Internetseite finden Radiohörer alle Informationen rund um die digitale Radiotechnik.
Es wird Zeit umzusteigen: Die meisten neuen Radiogeräte unterstützen das Standard-Format „DAB+”. Foto: Jan Woitas Es wird Zeit umzusteigen: Die meisten neuen Radiogeräte unterstützen das Standard-Format „DAB+”.
Berlin. 

Für Informationen zum digitalen Radioempfang über Antenne (DAB+) gibt eine neue zentrale Anlaufstelle im Internet. Auf Dabplus.de finden sich neben Programm- und Empfangsprognosekarten auch eine Gerätedatenbank.

Außerdem meldet die Internetseite Neuigkeiten rund um DAB+ sowie Antworten auf häufige Fragen, wie das Projektbüro Digitalradio Deutschland mitteilt. Alle Inhalte des Vorgänger-Angebots Digitalradio.de seien in der neuen Seite aufgegangen.

Verantwortlich für das Angebot ist der Verein Digitalradio Deutschland, zu dem etwa ARD, Deutschlandradio, private Radioveranstalter, Gerätehersteller und Netzbetreiber gehören. DAB+ soll den analogen UKW-Rundfunk ablösen, für den es aber noch keinen konkreten Abschalttermin gibt.

(dpa)
Zur Startseite Mehr aus Netzwelt

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere WerbungRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen