E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Frankfurt am Main 30°C

Neue Szenen von mysteriösem Spiel „Death Stranding”

Bekannte Schauspieler und eine extrem realistisch gestaltete Spielwelt: Daraus sind Spieler-Träume gemacht. Für das Spiele-Projekt „Death Stranding” der Entwickler-Legende Hideo Kojima können sich Spieler bereits den Trailer ansehen.
Umweltzerstörung, unsichtbare Monster, eine mysteriöse Lieferung - über Hideo Kojimas aktuelles Spiele-Projekt „Death Stranding” wird nur langsam mehr bekannt. Foto: Sony Playstation Umweltzerstörung, unsichtbare Monster, eine mysteriöse Lieferung - über Hideo Kojimas aktuelles Spiele-Projekt „Death Stranding” wird nur langsam mehr bekannt.
Los Angeles. 

a target="_blank" href="„Death" class="more" rel="nofollow" >www.youtube.com Stranding” ist das aktuelle Projekt von Videospiel-Legende Hideo Kojima („Metal Gear”). Auf der Videospielemesse E3 (12. bis 14. Juni) gezeigte Spielszenen, für die echte Schauspieler wie Mads Mikkelsen und Norman Reedus zum Einsatz kamen, sehen extrem realistisch aus.

Worum es im fertigen Spiel genau gehen soll, weiß allerdings noch niemand so recht. Nur so viel ist klar: Hauptfigur Sam muss - zu Fuß - eine Lieferung in einer unwegsamen Spielwelt abliefern. Hinzu kommen mysteriöse unsichtbare Monster und dramatische Veränderungen der Umwelt.

Wohl kaum einem anderen Spielentwickler würde man bei so wenig Informationen trotzdem Großes zutrauen. Wann die ambitionierte Mischung aus Film und Spiel erscheinen wird, steht noch nicht fest.

(dpa)
Zur Startseite Mehr aus Netzwelt

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere WerbungRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen