Lade Login-Box.
E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Laufsport - Alles rund um den Mainova Frankfurt Marathon ... Frankfurt am Main 19°C

Neue Technik-Produkte: Surround-Kopfhörer und Outdoor-Kamera

Surround-Sound für anspruchsvoller Gamer oder nützliche Erweiterung für das MacBook Pro: Mit diesen neuen Geräten kommen Technik-Begeisterte auf ihre Kosten. Wer die Natur dem Computer vorzieht, nimmt bei Outdoor-Aktivitäten die robuste Kamera von Olympus mit.
Logitechs G433 simuliert 7.1-Surround-Sound. Das hilft Gamern, Bedrohungen zu hören. Foto: Logitech/dpa-tmn Bilder > Logitechs G433 simuliert 7.1-Surround-Sound. Das hilft Gamern, Bedrohungen zu hören. Foto: Logitech/dpa-tmn

Neues Gaming-Headset mit virtuellem Surround-Sound

Das neue Gaming-Headset G433 von Logitech will mit Surround-Sound punkten: Mit der DTS Headphone:X 7.1-Technologie simuliert der ohrumschließende Kopfhörer eine 7.1-Lautsprecherpositionierung. So sollen die Spieler genau hören können, aus welcher Richtung sich Gegner nähern. Das Headset mit abnehmbaren Mikrofon soll in vier Farbvarianten noch in diesem Monat für 129 Euro bei „ausgewählten Händlern” erhältlich sein. Das Schwestermodell G233 ohne 7.1-Technologie gibt es für rund 90 Euro.

Thunderbolt 3 Dock versorgt MacBook Pro mit Anschlüssen

Anschlussprobleme beim MacBook Pro oder anderen Geräten will das Thunderbolt 3 Dock von Elgato lösen. Das Dock bietet Buchsen für einen Display Port, Gigabit-Ethernet, drei Mal USB 3.0, zwei Mal Thunderbolt 3 via USB-C sowie zwei 3,5-Millimeter-Klinkenstecker für Mikrofon und Kopfhörer. Mit einer eigenen Energieversorgung lädt es das MacBook mit einer Leistung von 85 Watt und versorgt über USB angeschlossene Geräte mit bis zu 15 Watt. Netzteil sowie ein 50 Zentimeter langes Thunderbolt 3-Kabel sind enthalten. Das Dock ist seit dem 6. Juni für rund 300 Euro erhältlich.

Olympus Tough TG-5 für Wasser- und Wintersportler

Olympus will Outdoor-Sportler mit der neuen Tough TG-5 überzeugen: Die Kamera beinhaltet ein 1:2.0-Objektiv mit einer Brennweite von 25-100 Millimeter, das mit einem doppelten Schutzglas gesichert ist. Bildqualität und Geschwindigkeit sollen ein neuer Bildsensor und der TruePic VIII Bildprozessor verbessern. Videos kann die Kamera in 4K-Auflösung und 120 Bildern pro Sekunde aufnehmen. Wasserdicht ist sie bis 15 Meter - mit einem separat erhältlichen Unterwassergehäuse können Taucher die Kamera in bis zu 45 Meter Tiefe mitnehmen. Die Tough TG-5 ist in Schwarz oder Rot-Schwarz für rund 480 Euro erhältlich.

(dpa)
Zur Startseite Mehr aus Netzwelt

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2017 Frankfurter Neue Presse