Lade Login-Box.
E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer

„PlayerUnknown's Battlegrounds” kommt auf die Xbox One

Darauf haben Xbox-One-Besitzer schon gewartet: „PlayerUnknown's Battlegrounds” ist nun auch für die Konsole verfügbar - zunächst im Xbox Game Preview-Programm.
Auch Konsolenspieler können sich nun in die Welt von „PlayerUnknown's Battlegrounds” begeben - wenn sie eine Xbox One haben. Foto: Microsoft/dpa-tmn Auch Konsolenspieler können sich nun in die Welt von „PlayerUnknown's Battlegrounds” begeben - wenn sie eine Xbox One haben.
München. 

Auf dem PC feiert der Online-Shooter „PlayerUnknown's Battlegrounds” (PUBG) einen Nutzerrekord nach dem anderen. Jetzt kommt der Titel auch auf die Xbox One.

Spieler können mit und gegen bis zu 99 andere Teilnehmer in Multiplayer-Kämpfen antreten. Zunächst erscheint PUBG im Xbox Game Preview-Programm, wie Microsoft mitteilt.

Der Preis liegt bei rund 30 Euro. Besitzer einer Xbox One X können das Spiel mit HDR-Grafik spielen.

(dpa)
Zur Startseite Mehr aus Netzwelt

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse