Lade Login-Box.
E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Laufsport - Alles rund um den Mainova Frankfurt Marathon ... Frankfurt am Main 21°C

Puzzle-Action und Stress auf dem Bau

Die Abenteurer unter den Konsolenspielern kommen gerade besonders auf ihre Kosten. Bei den Neuerscheinungen sind nämlich spannende Abenteuer mit hohem Puzzle- und Rätselanteil enthalten. Wer es korrupt mag, schmiert sich in „Constructor” zum Bau-Baron.
Raketen-Fucks und Eulen-Pilot auf Abenteuerreise: „Skylar und Plux” ist ein Jump'n'Run im Stil von großen Vorbildern wie „Ratchet & Clank” oder „Jak and Daxter”. Foto: Grip Digital/dpa-tmn Raketen-Fucks und Eulen-Pilot auf Abenteuerreise: „Skylar und Plux” ist ein Jump'n'Run im Stil von großen Vorbildern wie „Ratchet & Clank” oder „Jak and Daxter”. Foto: Grip Digital/dpa-tmn
Berlin. 

Wer „Jak and Daxter” oder „Ratchet & Clank” mag, sollte „Skylar und Plux: Adventure on Clover Osland” vom Entwicklungsstudio Right Nice Games anschauen. Fuchs Skylar Lynxe und deren Eulen-Kumpel Plux Owlsley hüpfen und flattern hier durch eine hübsch gestaltete Insellandschaft.

Sie müssen Knobelaufgaben lösen und Gegnern aller Art den Garaus machen. Fuchsdame und Eule ergänzen sich in ihren jeweiligen Fähigkeiten perfekt. Die verschiedenen Inseln des Spiels sind abwechslungsreich gestaltet, die spielerische Tiefe und den Umfang der meisten „Ratchet & Clank”-Titel erreichen „Skylar & Plux” aber nicht.

Für den Abenteuerspaß zwischendurch sind die Abenteuer auf Clover Island dennoch bestens geeignet. Der Titel ist als Download für Playstation 4 und Xbox One erhältlich und kostet jeweils rund 15 Euro.

Um ein rollendes Samenkorn dreht sich „Tumbleseed”. Spieler müssen hier ein Samenkorn kugelnd einen Berg hinaufbefördern. Zahlreiche Hindernisse und Fallen tun sich auf diesem Weg auf - und bösartige Insekten trachten einem nach dem Leben. Es gilt die Regel: wenn kaputt, dann kaputt. Rücksetzpunkte werden verzweifelt gesucht - mit den richtigen Power-Ups kann man sich allerdings selbst welche erschaffen.

Das Sterben im Minutentakt macht diesen Geschicklichkeitstitel zu einer harten Nuss. Gespielt wird mit den Analogsticks in fünf zufällig generierten Welten. Wer feinfühlig genug ist, Nerven wie Drahtseile besitzt und auf ausgefallene Spielideen steht, ist hier bestens bedient. Spieler mit kurzer Zündschnur halten lieber Abstand. „Tumbleseed” gibt es als Download für Playstation 4 und Nintendo Switch für je rund 14 Euro.

Für Xbox One und Playstation 4 ist nun ein Puzzle-Abenteuer erschienen, das es schon seit einiger Zeit für PC gibt. „Human Fall Flat” hat eine ganze Menge zu bieten. Spieler müssen mit Hauptfigur Bob aus einer surreal wirkenden Traumwelt entkommen. Dabei können Objekte in der Spielwelt beliebig manipuliert werden - innerhalb der realistischen Grenzen der Physik. Bob kann Dinge verschieben, kombinieren, verbrennen oder durch die Luft schleudern.

Die Aufgaben reichen vom einfachen Betätigen von Schaltern oder Öffnen von Türen bis zu komplexen Puzzles, bei denen zahlreiche Einzelschritte ineinander passen müssen. Geschicklichkeit muss mit logischem Denken gepaart werden. Und das macht richtig Laune. Das Spiel ist in den Stores von Sony und Microsoft für je rund 15 Euro erhältlich.

„Portal Knights” ist ein kooperatives 3D-Abenteuerspiel mit leichten Anleihen bei Rollenspielen. Als Krieger, Magier oder Waldläufer beginnt man seine Reise durch eine offene Welt. Diese Welt liegt in Trümmern - und das soll nicht so bleiben. Die durch den sogenannten „Bruch” entstandenen Einzelteile müssen wieder zu einem Ganzen zusammengefügt werden. Daraus ergibt sich eine flotte Mischung aus Minecraft und Zelda, wenn man so will. Neben den Kämpfen gegen fantasievoll gestaltete Gegner und Bosse müssen zahlreiche Gegenstände und Ressourcen gesammelt werden. Aus diesen werden dann Rüstungen oder Waffen hergestellt.

Wesentlicher Bestandteil des Spiels ist das Sammeln von Portalsplittern, um die zerstörten Portale reparieren zu können. Dadurch wird die Weiterreise möglich. Die zufällig generierte Inselwelt kann der Spieler alleine oder im Koop-Modus mit bis zu drei weiteren Spielern erkunden. „Portal Knights” (ab sechs Jahren) ist für Playstation 4 und Xbox One für jeweils rund 30 Euro erhältlich.

„Constructor” ist zurück. Mit feiner Grafik und dem Zusatz „HD” kann 20 Jahre nach der Erstveröffentlichung wieder geplant, geschmiert, und gebaut werden. In „Constructor HD” übernimmt der Spieler die Rolle eines aufstrebenden Bau-Unternehmers, der für den wirtschaftlichen Erfolg vor nichts zurückschreckt.

Um sich in einem hart umkämpften Markt durchzusetzen, bedient er sich zwielichtiger Geschäftspraktiken. Zum Beispiel werden Baugrundstücke mit Horden von Hippies besetzt. Schlägertrupps überzeugen unwillige Geschäftspartner. Gerissene Bauherren wissen sich zu helfen. Die böse Version von „SimCity” gibt es für Nintendos Switch, die Xbox One , Playstation 4 und für den PC . Der Preis liegt bei rund 50 Euro, die Altersfreigabe bei zwölf Jahren.

(Von Christoph Lippok, dpa)
Bilderstrecke Puzzle-Action und Stress auf dem Bau
Raketen-Fucks und Eulen-Pilot auf Abenteuerreise: „Skylar und Plux” ist ein Jump'n'Run im Stil von großen Vorbildern wie „Ratchet & Clank” oder „Jak and Daxter”. Foto: Grip Digital/dpa-tmnDenken, Tüfteln und die richtige Kombination der Spiel-Objekte führen in „Human Fall Flat” zum Ziel. Foto: Curve Digital/dpa-tmn„Portal Knights” ist ein kooperatives 3D-Abenteuerspiel mit leichten Anleihen bei Rollenspielen. Krieger oder Magier müssen Bruchstücke geheimnisvoller Portale finden. Foto: 505 Games/dpa-tmn
Zur Startseite Mehr aus Netzwelt

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2017 Frankfurter Neue Presse