E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Frankfurt am Main 20°C

Skype kommt auf Amazons Alexa-Geräte

Skype lässt sich bald über Amazons Echo-Geräte mit dem Sprachassistenten Alexa nutzen. Und auch auf anderen Geräten mit Alexa soll dies möglich werden.
Die Kommunikations-App Skype kommt auf Geräte mit dem Sprachassistenten Alexa. Foto: Sebastian Kahnert Die Kommunikations-App Skype kommt auf Geräte mit dem Sprachassistenten Alexa.
Berlin. 

Microsofts Kommunikations-App Skype kommt auf Amazons Echo-Geräte mit dem Sprachassistenten Alexa. Das hat Microsoft bekannt gegeben. Nutzer können nach Installation per Alexa-Sprachkommando Anrufe starten oder entgegennehmen.

Auch auf anderen Geräten mit Alexa-Integration soll der Assistent in der Lage sein, Skypefunktionen zu steuern. Anrufe sollen nicht nur zwischen Amazons Echo-Geräten möglich sein, sondern mit allen Geräten, auf denen Skype installiert ist. Als Startzeitpunkt für die Zusammenarbeit von Alexa und Skype nennt Microsoft etwas vage „später in diesem Jahr”.

(dpa)
Zur Startseite Mehr aus Netzwelt

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere WerbungRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen