Lade Login-Box.
E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige LS Lederservice Sie suchen einen Spezialisten aus Rhein-Main? Frankfurt am Main 29°C

Start-Menü schmaler machen

Das „Start”-Menü unter Windows enthält viele Programmeinträge. Auf Wunsch kann diese Programmliste unsichtbar und das „Start”-Menü damit deutlich schmaler gemacht werden.
In den Einstellungen lässt sich die Programm-Liste im Start-Menü unsichtbar machen. Foto: dpa-infocom In den Einstellungen lässt sich die Programm-Liste im Start-Menü unsichtbar machen. Foto: dpa-infocom
Meerbusch. 

Beim Klick auf den „Start”-Button auf einem Windows-10-PC erscheint das Start-Menü, unter anderem mit einer Liste von zur Verfügung stehenden Programmen. Diese Programm-Liste muss aber nicht dort erscheinen, sondern kann auch ausgeblendet werden.

Ab dem Windows 10 Anniversary Update kann die Programm-Liste im Start-Menü unsichtbar gemacht werden. Dazu zuerst auf den „Start”-Button klicken und auf das Zahnrad-Symbol (Einstellungen) klicken. Anschließend zum Bereich „Personalisierung” wechseln. Danach auf der linken Seite den Eintrag „Start” markieren und rechts die Option „App-Liste im Start-Menü ausblenden” aktivieren. Ein anschließender Klick auf das Start-Menü zeigt: Die Liste der Programme ist nun verschwunden.

(dpa)
Zur Startseite Mehr aus Netzwelt

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2017 Frankfurter Neue Presse