Lade Login-Box.
E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Laufsport - Alles rund um den Mainova Frankfurt Marathon ... Frankfurt am Main 10°C

VR-Versionen von „Skyrim”, „Fallout 4” und „Doom”

Ein Klassiker und zwei Trendspiele des Entwicklerstudios Bethesda werden an die Virtual-Reality-Technologie angepasst. Voraussetzung für die Gamer ist eine VR-Brille und das passende Spielesystem. Zu haben sind die neuen Versionen ab November.
Die Spieletitel „Skyrim”, „Fallout 4” und „Doom” werden ab November zu einem VR-Erlebnis. Foto: Rainer Jensen/dpa Die Spieletitel „Skyrim”, „Fallout 4” und „Doom” werden ab November zu einem VR-Erlebnis.
Köln. 

Bethesda wird Ende November mit der Veröffentlichung von Virtual-Reality-Versionen seiner Titel „Skyrim”, „Fallout 4” und „Doom” beginnen. Das hat das Unternehmen im Rahmen der Videospielemesse Gamescom bekanntgegeben.

Die drei bereits veröffentlichten Ursprungsspiele wurden für die Steuerung mit Virtual-Reality-Brillen und -Controlern angepasst. Los geht es am 17. November mit dem Fantasy-Rollenspiel „Skyrim VR” , das für Sonys Playstation VR erscheinen wird. Am 1. Dezember folgt „Doom VFR” für Playstation VR und die VR-Brille HTC Vive am PC, „Fallout 4 VR” folgt am 12. Dezember - zunächst nur für HTC Vive am PC.

(dpa)
Zur Startseite Mehr aus Netzwelt

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2017 Frankfurter Neue Presse