Lade Login-Box.
E-Paper
Abo & Service Immo Stellen Trauer

Was Chat-Namen gefährlich macht

Berlin. 

„Jenny’02“: So ein Chat-Name ist keine gute Idee, denn er gibt Alter und Geschlecht des Nutzers bekannt. Eltern sollten deshalb darauf achten, dass Kinder in Internetdiensten unpersönliche Pseudonyme wählen. Darauf weist die Initiative „Schau hin! Was dein Kind mit Medien macht“ hin. Gut ist auch, wenn Erziehungsberechtigte es zur Regel machen, dass der Nachwuchs vor Anmeldung bei einem Internetdienst um Erlaubnis bitten muss. So können sie verhindern, dass Sohn oder Tochter sich bei Chats registrieren, die nicht kindgerecht sind. dpa

Zur Startseite Mehr aus Netzwelt

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2016 Frankfurter Neue Presse