E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Frankfurt am Main 21°C

Zweite Sprache für den Google Assistant einstellen

Der Google Assistant ist sehr begabt. Er kann sogar zwei Sprachen auf einmal verstehen. Die Nutzer müssen ihn nur richtig einstellen. So funktioniert es.
Der Google Assistant lässt sich nun in zwei Sprachen nutzen. Foto: Andrea Warnecke Der Google Assistant lässt sich nun in zwei Sprachen nutzen.
Berlin. 

Praktisch für zweisprachige Menschen und Haushalte: Der Google Assistant kann nun in zwei Sprachen genutzt werden - zum Beispiel Deutsch/Englisch oder Italienisch/Französisch.

Die erste eingestellte Sprache ist in der Regel die Systemsprache des Smartphones, also meistens Deutsch. In der Google -App geht man zum Einstellen der zweiten Sprache in die Einstellungen und fügt sie unter „Google-Assistant-Sprachen” hinzu. Wer einen Smart Speaker oder ähnliche Geräte mit Google Assistant nutzt, öffnet die Google-Home-App und ruft hier per Klick auf das Zahnradsymbol die Einstellungen auf. Dort findet sich die Option für die zweite Sprache unter „System” und hier unter „Sprache und Eingabe”.

Den Google Assistant zusätzlich auf Englisch zu stellen, bietet sich nicht nur für Muttersprachler an. Auch alle anderen Nutzer können dann die bessere Sprachausgabe und mehr Funktionen nutzen.

(dpa)
Zur Startseite Mehr aus Netzwelt

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere WerbungRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen