Reise

Es ist ein Käufer für die „Deutschland” gefunden worden. Der macht Hoffnung auf eine Rückkehr des alten ZDF-„Traumschiffs” in heimische Gewässer. Foto: Jens Ressing
ZDF-Traumschiff „Deutschland” Käufer gefunden: Schicksal der „Deutschland” ungewiss

Berlin. Lange war die Zukunft der „Deutschland” unklar. Doch jetzt hat das alte ZDF-„Traumschiff” einen Käufer gefunden. Der Investor kommt aus den USA, und viel weiß man über ihn nicht. Doch ein Berater hat sich bereits zur Zukunft des Schiffes geäußert. mehr

Durch die rosarote Brille: Blick auf die Arena. Foto: Tui Cruises
Kleine Veränderungen an Bord: „Mein Schiff 4” sticht in See

Kiel. Am 5. Juni tauft Tui Cruises die „Mein Schiff 4” in Kiel. Wer das Schwesterschiff „Mein Schiff 3” kennt, dürfte sich auf dem Neubau schnell zurechtfinden. Es gibt nur wenige Veränderungen. MEHR

Fotos
clearing
Den Fernbus sahen viele als eine Bahn-Alternative während des Streiks. Doch der ist nun vorbei. Foto: Matthias Hiekel
Streik vorbei: Storno für Fernbus und Mietwagen

Berlin. Viele haben sich über Pfingsten schon im Stau auf der Autobahn gesehen. Doch jetzt ist der Streik früher vorbei als gedacht. Eigentlich gute Nachrichten. Doch was tun, wenn man sich schon um eine Alternative wie Mietwagen oder Fernbus gekümmert hat? MEHR

clearing
Im Tjapukai Aboriginal Cultural Park können Besucher die Welt der australischen Ureinwohner entdecken. Foto: Tjapukai/Adam Bruzzone
Auf Reisen: Architektur-Tage und Erlebnisse mit Aborigines

Boomerang werfen oder Didgeridoo spielen: Im Tjapukai Aboriginal Cultural Park können Besucher in die Welt der australischen Ureinwohner eintauchen. In Südtirol steigen die „Tage der Architektur”. Und in Palma de Mallorca entsteht ein neuer Gourmetmarkt. MEHR

clearing
Der Elbling wächst am Oberlauf der Mosel, hier wird die Rebsorte noch in größeren Mengen angebaut. Foto: Tourismus Zentrale Saarland
Wein und europäischer Geist - Reiseziele Perl und Schengen

Perl. Saarländischer Wein gedeiht fast ausschließlich an der Mosel und nicht an der Saar. Im Dreiländereck zu Frankreich und Luxemburg wachsen vor allem Burgundertrauben. Bei Wein- und Wanderfreunden gilt das Weinbaugebiet um Perl und Schengen als Geheimtipp. MEHR

Fotos
clearing
Preiswert ist das Erlebnis nicht: 32 Dollar kostet die Karte für Erwachsene, 26 für Kinder. Foto: Jason Szenes
New York: Panoramadeck des World Trade Centers öffnet

New York. Es ist der schnellste Fahrstuhl der westlichen Welt, sagen die Macher stolz. Muss er auch, es geht hoch hinaus: In fast 400 Metern Höhe sitzt eine Krone auf dem neuen World Trade Center. Jeder darf rein - nach einer nicht ganz unerheblichen Abgabe. MEHR

clearing
Bei einer Flugverspätung hat der Passagier unter Umständen zwar Anspruch auf Entschädigung. Zusätzliche Reisekosten können jedoch nicht eingefordert werden. Foto: David Ebener/dpa
Reise-Rechte Flugverspätung: Bahnkosten in Entschädigung enthalten

Frankfurt/Main. Verspätet sich der Flieger, ist das ärgerlich. In manchen Fällen auch teuer - wenn etwa weitere Reisekosten entstehen. Fluggäste haben daher Anspruch auf eine Entschädigung. Kosten für die Weiterreise - etwa mit der Bahn - können nicht zusätzlich eingefordert werden. MEHR

clearing
Neue Verbindungen sehen Flüge nach Palermo, Madrid oder Tirana vor. Foto: Patrick Pleul
Reisen Steckdosen am Boden, Neue Linien in der Luft: Flugtipps

Wer seine Reiseroute danach plant, an welchem Flughafen er am schnellsten eine Steckdose fürs Smartphone findet, der sollte London oder Warschau ansteuern. Außerdem führen neue Flugverbingungen von Deutschland etwa nach Palermo, Tirana oder Nordfinnland. MEHR

clearing
Abheben im gleichen Flieger, doch mit unterschiedlichen Flugnummern: Codesharing macht es möglich. Foto: Kevin Kurek
Codesharing im Luftverkehr Was Codesharing von Airlines für Passagiere bedeutet

Berlin. Codesharing gehört im Luftverkehr heute zum Standard. Dabei wird ein Flug von zwei verschiedenen Airlines mit unterschiedlichen Flugnummern angeboten. Passagiere haben dadurch in der Regel keine Nachteile. Doch wer haftet bei Verspätungen? MEHR

clearing
Auch wenn die Bahnfahrt zum Hotel nicht möglich ist, können Urlauber nicht kostenlos stornieren. Foto: Sven Hoppe
Bahn-Streik: Kostenlose Stornierung der Hotels möglich?

Berlin. Wer einen Kurzurlaub über Pfingsten geplant hat, steht womöglich vor einem Problem: Bei der Bahn wird gestreikt, und die Anreise mit dem Zug ist eventuell nicht möglich. Können sie nun ihre Hotelreservierung kostenlos stornieren? MEHR

clearing

NEUESTE VIDEOS

Nach einem Tag am Meer können Urlauber den Sonnenuntergang in Antalya genießen. Foto: Lindsey Parnaby
Badesaison: Wasser in Antalya bei 22 Grad

Hamburg. Mai-Urlauber müssen nicht weit fliegen, um baden zu können. Im türkischen Antalya liegt die Wassertemperatur bei 22 Grad. Warm genug für eine Runde Schwimmen im Meer. So sieht es auch in Zypern aus. MEHR

clearing
Auf eigene Faust dürfen Touristen das Gelände, auf dem in den 1950er und 60er Jahren Atomtests durchgeführt wurden, nicht betreten. Foto: Frank Walker
Australien öffnet Atomwaffentestgelände für Touristen

Sydney. In den 1950er und 1960er Jahren führten die Briten im australischen Outback Atomtests durch. Nach verschiedenen Versuchen, das Land von seiner Verseuchung zu reinigen, wurde es 2009 an die Aborigines zurückgegeben. Jetzt kommen die ersten Touristen. MEHR

clearing
Das Schweriner Schloss ist eins der Sehenswürdigkeiten, die in der neuen Broschüre aufgeführt werden. Foto: Jens Büttner
Interessante Ausflüge: Schlössertour und Zeitreise

Ausflüge vertreiben im Urlaub die Langeweile. So kann man in Mecklenburg-Vorpommern schöne Schlösser besichtigen. Eine neue Broschüre gibt einen Überblick. Interessant auch eine Zeitreise durch 850 Jahre Messegeschichte von Leipzig. Weitere Ideen gibt es hier: MEHR

clearing
Die Bahn bietet einen Fahrradservice in Regionalzügen an. Das Tagesticket bekommen Fahrgäste schon für 5 Euro. Foto: Hannibal
Radtransport ist in Bus und Bahn vergleichsweise günstig

Berlin. Manche möchten ihr Fahrrad mit auf Reisen nehmen. Das ist kein Problem. Denn sie können es in Fernbussen und mit der Bahn mitnehmen - und das ist gar nicht so teuer. Anders sieht es bei Flugzeugen und dem Versandhandel aus. MEHR

clearing
Volle Strände auf Mallorca: Weil die Insel auch in diesem Sommer ziemlich stark nachgefragt wird, gibt es dort eher weniger Schnäppchen zu finden. Foto: Julian Stratenschulte
Reisen & Tourismus Schnäppchen für den Sommer - Wo der Urlaub günstig wird

Berlin. Der Sommer rückt näher. Wer noch keinen Urlaub gebucht hat, wälzt jetzt Kataloge, klickt sich durch Reiseseiten und wägt Mallorca gegen Gran Canaria oder Ascona gegen Rimini ab. Doch wo wird es im Sommer besonders günstig? Die wichtigsten Infos für Schnäppchen-Jäger. MEHR

clearing
Willkommen in Djerbahood: Das Street-Art-Projekt brachte etwa 150 Künstler aus rund 25 Ländern auf der Ferieninsel Djerba zusammen - entstanden ist eine Art Freilichtmuseum. Foto: Philipp Laage
Ein Dorf wird zur Leinwand - Street-Art-Projekt Djerbahood

Erriadh. Die tunesische Badeinsel Djerba ist vor allem für Pauschalurlaub bekannt. Noch. Künstler aus der ganzen Welt haben dort ein Street-Art-Museum unter freiem Himmel geschaffen: Bunte Graffiti schmücken nun die weißen Häuser von Erriadh - ein Vorzeigeprojekt. MEHR

Fotos
clearing
Wer eine Reise nach Asien, Nordafrika oder Südamerika plant, sollte sich gegen Typhus impfen lassen. Trinkwasser wird dort am besten nur abgepackt konsumiert. Foto: Ralf Hirschberger
Vor Reisen in Typhusgebiete impfen lassen

Düsseldorf. In Asien, Nordafrika und Südamerika herrscht erhöhte Typhus-Gefahr. Reisende sollten sich daher rechtzeitig um einen Impfschutz kümmern. Vorsicht ist in den betroffenen Ländern auch bei Trinkwasser und Nahrungsmitteln geboten. MEHR

clearing
Kunden profitieren von der neuen Kooperation. Postbus und Eurolines bieten mehr Ziele und neue Verbindungen an. Foto: Ole Spata
Postbus und Eurolines schließen Fernbus-Partnerschaft

Berlin. Neue Kooperation auf dem Fernbus-Markt: Postbus und Eurolines werden künftig gemeinsam agieren. Kunden stehen damit zusätzliche Ziele und neue Verbindungen zur Verfügung. MEHR

clearing
Auch in diesem Jahr wird es beim Karneval der Kulturen eine Straßenparade geben. Archivfoto: Rainer Jensen
Buntes Straßenfest in Berlin: Karneval der Kulturen steigt

Berlin. Zu Pfingsten findet der Karneval der Kulturen in Berlin mit über 100 Bands und DJs statt. Gespielt wird auf vier Bühnen. Einen Wagen- und Künstlerwettbewerb gibt es dieses Jahr nicht. MEHR

clearing
So wie diese Forstwirte das Hochmoor erkunden, sollen es bald auch Touristen machen. Foto: Thomas Frey
Zurück zur Wildnis: Der Nationalpark Hunsrück-Hochwald

Deuselbach. Nationalparks sind die Urwälder von morgen. Auch Rheinland-Pfalz und das Saarland haben jetzt einen: den Nationalpark Hunsrück-Hochwald. Das Naturschutzgebiet wird am Pfingstwochenende eröffnet. MEHR

clearing
<span></span>
Schiffsbruch Hilfe in schwerer See

Die Deutsche Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger wird in diesen Tagen 150 Jahre alt. MEHR

clearing
Auf Mallorca hat die Badesaison begonnen. Urlauber dürfen sich dort über ein 20 Grad warmes Mittelmeer freuen. Foto: Julian Stratenschulte
Urlaub am Meer 20-Grad-Marke erreicht - Mittelmeer wird langsam wärmer

Hamburg. Badeurlauber müssen keine weiten Wege mehr einplanen: Im Mittelmeer wurden an manchen Orten wieder angenehme Temperaturen um die 20 Grad gemessen. Eine wirkliche Abkühlung ist im Indischen Ozean kaum noch möglich. Dort hat sich das Wasser auf bis zu 30 Grad erwärmt. MEHR

clearing
Das Auswärtige Amt warnt vor Reisen ins ostafrikanische Land Burundi. Seit einigen Wochen kommt es dort immer wieder zu gewalttätigen Auseinandersetzungen. Foto: Apollinaire Niyirora
Unruhen in Burundi: Nicht erforderliche Reisen absagen

Berlin. Wer eine Rundreise durch Ostafrika plant, sollte den kleinen, ostafrikanischen Staat Burundi aussparen. Seit Ende April gefährden gewalttätige Unruhen die Sicherheitslage des Landes. MEHR

clearing
Eine originelle Verkupplungsstrategie für Singles hat sich die Airline Jetstar einfallen lassen: Über die Webseite können Reisende den passenden Tierkreispartner finden. Foto: Christoph Schmidt
Mit Tierkreispartner in die Luft: Neues aus der Flugwelt

Flüge können sich in die Länge ziehen, wenn man neben der falschen Person sitzt. Abhilfe schafft Jetstar Airways mit einer Verkupplungsaktion auf Basis chinesischer Tierkreiszeichen. Außerdem neu sind günstige Tarife von Condor für Reisende ohne Verpflegung und Gepäck. MEHR

clearing
Bei Start oder Landung kann eine fremde Schraube auf dem Flugfeld zu einem Flugzeugschaden führen. Für eine dadurch verursachte Verspätung gibt es meist keinen Ausgleich. Foto: Christian Charisius
Fremde Schraube beschädigt Flugzeug: Keine Entschädigung

Darmstadt. Einen Flugzeugschaden, der zu einer Verzögerung des Fluges führt, haben nicht immer die Airlines zu verantworten. Bei besonderen Umständen wie Vogelschlag oder einer aufgewirbelten Schraube bekommen die Kunden in der Regel keinen Ausgleich. MEHR

clearing
Deutsche Besucher des Jüdischen Museums in Warschau können die Audioführung nun in ihrer Landessprache hören. Archivfoto: Jakub Kaminski
Reise-News: Historisches, trendiges und feuriges

Heißer Reisetipp: Im Rheinland können Urlauber auf der Feuerroute entlangwandern. Warschau-Besucher haben es im Jüdischen Museum einfacher. Das bietet nun deutsche Audioführungen an. Außerdem hat das New York Magazine „Europas Hauptstadt des Post-Tourismus” gewählt. MEHR

clearing
Monschau ist ein beschauliches mittelalterliches Städtchen - viele der alten Häuser stehen heute unter Denkmalschutz. Foto: Heike Becker, Monschau
Fotos
Schlemmertour durch Monschau - Zum Anbeißen süß!

Monschau. Dütchen, Vennbrocken und süßer Moutarde de Montjoie: Wer das mittelalterliche Monschau an der Rur entdecken will, kann das auf einer besonderen Stadtführung tun: „Monschau zum Anbeißen”. MEHR

clearing
Ringsum Natur: Das Museumsgebäude ist von Nadelbäumen und Fels umgeben. Foto: Julia Kirchner
Fotos
Auszeit in den Schären: Kunst und mehr im Artipelag-Museum

Gustavsberg. Wer Stockholm besucht, sollte einen Ausflug in die Schären einplanen. Einen guten Grund dafür liefert das Museum Artipelag. MEHR

clearing
Die Prachtstraße von Ephesos führte früher vom großen Theater bis zum Meer - heute liegt letzteres wegen Versandungen etwas weiter entfernt. Foto: Lea Sibbel
Fotos
Besuch in fünf Akten: Bei den Ruinen von Ephesos

Kusadasi. In Ephesos wird schnell klar: Abseits bekannter Touristenpfade ist man hier sicher nicht unterwegs. Wer sich von den Besuchermengen aber nicht abschrecken lässt, erlebt einen beeindruckenden Gang durch vergangene Jahrtausende. MEHR

clearing
Die MS &bdquo;Hamburg&rdquo; muss schon wieder in die Werkstatt. Diesmal wird eine Schiffsschraube repariert. Archivfoto: Sven Hoppe
MS „Hamburg” schon wieder beschädigt - Reparatur in Belfast

Bremen. Erst ein Motorschaden im Mittelmeer, jetzt eine Grundberührung vor Schottland: Die „Hamburg” erwischt es schon zum zweiten Mal innerhalb von zwei Wochen. Derzeit wird das Schiff in Belfast repariert. MEHR

clearing
Urlauber haben ihre Geheimnisse ausgepackt: Falsche Bräune und die Zeche prellen gehören dazu. Foto: Andrea Warnecke
„Mensch, bist du braun geworden”: Wie Urlauber schummeln

München. Urlauber aus Deutschland flunkern gerne: Da wird krankgefeiert, wo keine Krankheit ist, und gepinkelt, wo keine Toilette steht. Eine Umfrage entlarvt die Geheimnisse der Touristen. MEHR

clearing
Mit dem Geländewagen am Meer entlang: Das ist auf dem Great Beach Drive auf einer Länge von 200 Kilometern möglich. Foto: Tourism and Events Queensland
Neue Route: 200 Kilometer auf Sand nach Fraser Island

München. Sand statt Asphalt: Auf Australien-Urlauber wartet ein neues Erlebnis. Sie können über einen neuen Strandweg nach Fraser Island fahren. Bei Ebbe geht es im Geländewagen nonstop zur Sandinsel. MEHR

clearing
Auf dem neuen Themenweg &bdquo;Latemar.Alp&rdquo; können Touristen Wissenswertes über die Almwirtschaft erfahren. Foto: Obereggen AG/Günther Pichler
Urlaub planen: Von Wanderglück bis Luxusshopping

Wandern steht hoch im Kurs. Neue Wege gibt es im Eggental zu erkunden. Wer lieber selbst plant, der kann mit einer App seinen Wanderweg über die Straße der Romanik organisieren. Weitere Reise-News kommen aus Brasilien, China, Katar und den USA. MEHR

clearing
Die neue &bdquo;MSC Seaside&rdquo; kreuzt nach ihrer Taufe in Miami ganzjährig durch karibische Gewässer. Foto: MSC Cruises
Wasserrutschen und Fußball: Kinderspaß an Bord

Langeweile kommt auf diesen Schiffen auch für Kinder nicht auf. Die neue „MSC Seaside” punktet mit einem Aquapark mit fünf Wasserrutschen. Fußballlcubs wie der FC St. Pauli schicken ihren Nachwuchs zum Training an Bord, und bei Hapag-Lloyd gibt es jetzt Kindersuiten. MEHR

clearing
Die Grauen Riffhaie vor Palaus Inseln interessieren sich mehr für Muränen und Doktorfische als für Menschen. Foto: Sam's Tours/Wendy Capili-Wilkie
Fotos
Inseln von Palau Mein Freund, der Hai: Abtauchen im Unterwasserparadies Palau

Koror. Die Inseln von Palau im pazifischen Ozean zählen zu den schönsten Tauchgründen der Welt. Eine Schnorchel-Ausrüstung reicht, um in der ehemaligen deutschen Kolonie Raubfische aller Größen zu erleben. MEHR

clearing
Beliebte Dünenlandschaft: Den Dune Climb in der Sleeping Bear National Lakeshore lassen sich nur wenige Touristen entgehen. Foto: Christian Röwekamp
Fotos
Der Norden Michigans als schönes Urlaubsziel Bei der schlafenden Bärin - Rundtour im Norden Michigans

Traverse City. Kalifornien, Florida, Hawaii - alles nicht so schön wie der Norden Michigans. So denken viele US-Amerikaner über Urlaubsziele im eigenen Land. In der Region Traverse City lassen sich entspannt der Frühling und Sommer verbringen - mit einer schlafenden Bärin. MEHR

clearing
Wanderrucksäcke müssen praktisch sein. Wichtig ist unter anderem, ob sie viel Wasser durchlassen. Foto: Markus Heine
„Öko-Test”: Gute Tagesrucksäcke gibt es ab etwa 85 Euro

Frankfurt/Main. Qualität hat ihren Preis. Dieser Spruch trifft auf Wanderrucksäcke zu, wie „Öko-Test” bei der Untersuchung verschiedener Modelle festgestellt hat. Die Tester legten Wert auf die Praxistauglichkeit und suchten nach Schadstoffen. MEHR

clearing
Mai Bartsch, DLRG-Einsatzleiterin in Mecklenburg-Vorpommern, zeigt die kostenlose Handy-App der DLRG. Verzeichnet ist hier die aktuelle Beflaggung an den norddeutschen Stränden. Foto: Stefan Sauer
Badesaison an Nord- und Ostsee beginnt

Eckernförde. Die Badesaison kann kommen. Offiziell läutet der DLRG die Saison zwar erst am 15. Mai ein. Einige Wachtürme an der Ostsee sind aber bereits jetzt besetzt. Auch wenn die Wassertemperaturen eher was für ganz Hartgesottene sind. MEHR

clearing
Im Juni beherbergt die Wiener Donauinsel gleich zwei große Konzert-Festivals: Rock in Vienna vom 4. bis 6. Juni und das Donauinselfest vom 26. bis 28. Juni 2015. Foto: Robert Jaeger
Musisch bis Sportlich: Reisetipps für Geist und Körper

Frohe Kunde für Kulturfreunde: Im Juni verwandelt sich die Wiener Donauinsel in eine Konzertbühne, die Bremer Innenstadt in einen Zirkus. In Bayreuth öffnet im Juli das umgebaute Wagner-Museum seine Tore. Sportliche locken gleich drei große Wettkämpfe nach Dänemark. MEHR

clearing
Hat das herkömmliche Reisebüro bald ausgedient? Laut den Marktforschern von YouGov bucht inzwischen jeder Dritte seine Reise im Internet. Foto: Oliver Bergj
Internet & Tourismus Internet statt Katalog: Jeder Dritte bucht Reisen online

Berlin. Reiseportale im Internet werden mittlerweile häufiger für Urlaubsbuchungen genutzt als klassische Reisebüros. Zu diesem Ergebnis kommt das Marktforschungsinstitut YouGov in einer repräsentativen Umfrage unter 1002 Teilnehmern. MEHR

clearing
Entspannung auf dem Sonnendeck: Bei A-Rosa läuft das Geschäft mit Flusskreuzfahrten gut - weil sich der Anbieter dem Kampf um günstige Preise entzogen hat, erklärt das Unternehmen. Foto: A-ROSA Flussschiff GmbH
Flusskreuzfahrten nach der Nicko-Insolvenz

Berlin. Nicko Cruises musste Insolvenz anmelden. Stecken Flusskreuzfahrten in der Krise? Es gibt auf jeden Fall Probleme: Wichtige Zielgebiete wie Ägypten und die Ukraine sind unruhig, der Preiskampf in Deutschland ist hart. Doch es gibt auch positive Entwicklungen. MEHR

clearing
Kommt ein Flug mit mehr als drei Stunden Verspätung an, muss die Airline zahlen, wenn dafür vornehmlich organisatorische Gründe vorlagen. Foto: Patrick Pleul
Organisatorische Gründe: Airline entschädigt bei Verspätung

Rüsselsheim. Nach einer Verspätung von mehreren Stunden verlangten Fuerteventura-Reisende eine Entschädigung der Airline. Zu Recht, entschied das Gericht, denn es lagen vornehmlich organisatorische Gründe für die Verzögerung vor. MEHR

clearing
Die &bdquo;Salzhaff&rdquo; ist ein Kuriosum auf Poel. Einen Anleger am Ufer gibt es nicht - die Passagiere müssen durch's Wasser waten. Foto: Kurverwaltung Insel Poel
Fotos
Segeljacht und Fischerboot: Mecklenburg vom Wasser aus

Rostock. Rostock, Kühlungsborn, die Insel Poel, Wismar, Boltenhagen: Wer entlang der mecklenburgischen Küste Richtung Westen fährt, kann die schönsten Fleckchen erkunden, ohne je eine Straße zu benutzen. Vom Wasser aus sind die Seebäder bestens zu erreichen. MEHR

clearing
Nicht mehr nur an die Ostsee: FKK-Urlauber verreisen häufiger ins Ausland, zum Beispiel nach Spanien wie hier auf Fuerteventura. Foto: Andrea Warnecke
Tourismus FKK-Urlaub wird luxuriöser: „Probieren Sie es ohne Badehose”

Berlin. Während Nackt-Vereine zuletzt mit schwindenden Mitgliederzahlen zu kämpfen hatten, gibt es im FKK-Tourismus kein Nachwuchsproblem, sagen Branchenkenner. Die Reisen werden luxuriöser. MEHR

clearing
Mickey und Minnie Mouse sind die Aushängeschilder der Disneywelt. Natürlich begrüßen sie die Gäste auch im Park in Anaheim. Foto: Disneyland/ Paul Hiffmeyer
Fotos
Micky Mouse und Killerwale: Themenparks in Kalifornien

Anaheim. Es müssen nicht immer die Nationalparks sein: In Kalifornien können sich Urlauber auch dem inszenierten Vergnügen hingeben. Zahlreiche Themenparks locken in künstliche Welten. Ein Besuch bei Micky und Co. MEHR

clearing
Wer mit einem Kleinkind unter zwei Jahren abheben möchte, zahlt bei den meisten Airlines zusätzliche Gebühren. Foto: Patrick Pleul
Für Babys an Bord werden häufig Kosten fällig

Berlin. Bei vielen Airlines kostet es mittlerweile extra, wenn ein Kleinkind unter zwei Jahren mitfliegt. Und das auch wenn es auf dem Schoß von Mutter oder Vater sitzt. Das teilt die Stiftung Warentest mit. MEHR

clearing
Angenehm warme Temperaturen im Mittelmeer: Erstmals seit Beginn des Jahres wurde die 20-Grad-Marke geknackt. Foto: Julian Stratenschulte
Höchster Wert seit Jahresbeginn: Mittelmeer über 20 Grad

Hamburg. Es wird warm in Europa - die Temperatur im Mittelmeer ist zum ersten Mal seit Jahresbeginn über 20 Grad gestiegen. In fernen Regionen wie der Dominikanischen Republik oder Thailand zeigt das Thermometer sogar bis zu 30 Grad an. MEHR

clearing
Stimmungsvolles Licht haben neue Flugzeugmodelle der Vietnam-Airlines künftig auch im Innern zu bieten: Mit einer wandelbaren LED-Beleuchtung. Foto: Daniel Reinhardt
U-Bahn und LED-Lichter: Neues rund um den Flugverkehr

Sofia-Reisende kommen jetzt leichter vom Flughafen ins Zentrum: mit einer neuen U-Bahn-Verbindung. Wer mit Vietnam-Airlines unterwegs ist, kann sich auf moderne Maschinen mit stimmungsvollem LED-Licht freuen. Außerdem starten neue Flüge nach Prag oder Mallorca. MEHR

clearing
Wenn die Bahn streikt, freuen sich die Fernbus-Anbieter. Denn hier steigt die Nachfrage enorm. Foto: Bodo Marks
Umsteigen im Bahnstreik: Im Fernbus wird es enger und teurer

Berlin. Wer angesichts des Bahnstreiks auf Fernbusse ausweichen will, sollte flink sein. Denn durch die rasant gestiegene Nachfrage klettern auch die Preise, vor allem am Wochenende. MEHR

clearing
An den Audio Spots der Liberation Route können Besucher sich Infos zur Geschichte des Ortes anhören. Sie sind durch große Felsblöcke mit Gedenktafeln gekennzeichnet. Foto: Liberation Route Europe
Geschichte am Leben halten: Liberation Route mit App erleben

Elst. Eine App fürs Smartphone und große Felsblöcke: An der Liberation Route Europe trifft Zukunft auf Vergangenheit. Die Route ist der Weg, den die Alliierten im Zweiten Weltkrieg nahmen. Heute können Besucher die Geschichte entlang der Route nachempfinden. MEHR

clearing
Beim Frundsbergfest in Mindelheim erwartet Besucher eine Zeitreise ins Mittelalter: Auch Landsknechte ziehen dann durch die Straßen. Foto: Frundsbergfestring/Robert Seitz
Ausflugsideen: Verbrecherjagd und Mittelalterfest

Hobby-Detektive und Mittelalter-Fans aufgepasst: Sie sollten nachsehen, wo Mindelheim und die Schweizer Jungfrau-Region liegt. Denn dort finden das Frundsbergfest und Tatort Jungfrau statt. Mehr Reise-Informationen gibt es hier im Überblick: MEHR

clearing
Die Transsibirische Eisenbahn in der verschneiten russischen Weite. Foto: Lernidee Erlebnisreisen/Gregor M. Schmid
Fotos
Auf Schienen durch die Tundra: Im Zug Russland entdecken

St. Petersburg. Russland ist das größte Land der Erde, die Entfernungen sind riesig. Wer sich der Weite der Landschaft und Seele der Menschen hingeben will, fährt mit dem Zug. Ob Murmanbahn, Sapsan oder Transsibirische Eisenbahn - Einblicke in das russische Gemüt sind garantiert. MEHR

clearing
Die Silhouette sieht gefährlich aus, doch Walhaie greifen keine Menschen an - eher ist der Mensch eine Bedrohung für die Tiere. Foto: Ch'ooj Ajauil AC/Rafael de la Parra
Schwimmen mit den Meeresriesen: Walhai-Tourismus in Cancún

Cancún. Zu Haien ins Wasser steigen, ganz ohne Käfig - wer ist so verrückt? Doch keine Sorge, Walhaie beißen nicht. Und so wagen sich vor der Küste Mexikos im Sommer Hunderte Touristen ins Meer, um die riesigen Ozeanbewohner zu beobachten. Das kann zum Problem werden. MEHR

clearing
Auf dem Hamburger Hafengeburtstag können Besucher vom 8. bis 10. Mai mehr als 300 Schiffe zahlreicher Gattungen bestaunen. Foto: HMC/Stephan Wallocha
Volksfest an der Elbe: Hamburg feiert 826. Hafengeburtstag

Hamburg. Auf sechs Kilometern Länge feiert Hamburg in diesem Jahr den traditionellen Hafengeburtstag an der Elbe - und das schon zum 826. Mal. Vom 8. bis 10. Mai bekommen Besucher mehr als 300 Schiffe zahlreicher Gattungen zu sehen. MEHR

clearing
Der Tren a las Nubes (&bdquo;Zug in die Wolken&rdquo;) fährt über einige Brücken und bietet spektakuläre Ausblicke auf die Landschaft der Provinz Salta im Norden Argentiniens. Foto: Tren a las Nubes SFTSE
Gebirgsbahn und Waterloo-Trip: Touristenhighlights

Über den Wolken ist man gewöhnlich nur im Flugzeug, doch in Argentinien macht es auch ein Zug möglich, der streckenweise in über 4000 Metern Höhe fährt. Im belgischen Braine-l'Alleud geht die Reise 200 Jahre zurück zur Schlacht bei Waterloo. Die Reisetipps im Überblick: MEHR

clearing
Zum Themendienst-Bericht von Detlef Berg vom 12. September 2014: Per Boot zu den Villen: Rund um den Rondeelteich stehen noble Häuser.
(Nur zur redaktionellen Verwendung im Zusammenhang mit dem genannten Text. Die Veröffentlichung ist für dpa-Themendienst-Bezieher honorarfrei.) 
Foto: Detlef Berg
Eine Stadtrundfahrt der anderen Art Paddeln durch Hamburg

Wer an Hamburg denkt, denkt an Wasser. An das Meer natürlich und die Elbe, den Hafen und die Alster. Die meisten Besucher der Hansestadt entscheiden sich für eine klassische Hafenrundfahrt, MEHR

clearing
Die &bdquo;MSC Meraviglia&rdquo; ist das erste Schiff der neuen Vista-Klasse, deren Schiffe besonders umwelteffizient fahren sollen. Foto: MSC Kreuzfahrten GmbH
Heiraten und Krabben fangen: Neues erleben auf Kreuzfahrten

An Deck in der Sonne liegen und aufs Meer gucken - wer mehr von einer Kreuzfahrt will, kann auf norwegischen Schiffen aktiv beim Krabbenfang dabei sein. Oder auch gleich heiraten. MEHR

clearing
Bei Seminarleiterin Erika Ledermüller entstehen im Klostergarten von Benediktbeuern jede Menge Pflücksgefühle. Foto: Dietmar Denger
Fotos
Pure Pflücksgefühle auf Kräutertour im Klostergarten

Benediktbeuern. Köstliche Unkrautvertilgung. Beim Kräuterseminar in Benediktbeuern darf nicht nur fleißig gezupft und gepflückt werden, der Klostergarten sorgt auch für ungeahnte Geschmacks-Erlebnisse und viele Vitamine. MEHR

clearing
Wenn der Zubringer zu spät ist, folgt oft langes Warten auf den nächsten Anschlussflug. Doch nicht in jedem Fall müssen die Airlines für die Verspätung aufkommen. Foto: Boris Roessler
Geringe Flugverspätung rechtfertigt keine Entschädigung

Rüsselsheim. Den Anschlussflug nicht zu bekommen ist oft mit Strapazen verbunden, doch nur in ganz bestimmten Fällen muss die Airline zahlen. Ein geschädigter Fluggast hatte mit seiner Klage vor dem Amtsgericht Rüsselsheim keinen Erfolg. MEHR

clearing

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, epd, AP, SID und Reuters

Themen Mediadaten Kontakt Impressum Datenschutz AGB

© 2014 Frankfurter Neue Presse