Reise

Er ist kein schöner Wegbegleiter - der Reisedurchfall. Immerhin ist er in den meisten Fällen harmlos. Erst wenn er mehrere Tage anhält, wird es kritisch. Foto: Patrick Pleul
Reise & Gesundeit Unangenehm aber meistens harmlos: Reisedurchfall

Die lang ersehnte Reise ist endlich angetreten. Unterwegs dann das: Durchfall. Keine schöne Angelegenheit. Die gute Nachricht: Er ist in den meisten Fällen ungefährlich. Doch ab wann wird es bedenklich? mehr

Nichts für Schönwetter-Läufer: Beim Nordseelauf müssen die Teilnehmer mit nassen Füßen rechnen. Foto: Nordseeheilbad Cuxhaven GmbH
Infos für Touristen: Schöne Strände und gefährliche Orte

Ein besonderes Erlebnis: Beim Nordseelauf geht es über mehrere Tage hinweg über Dünen, Deiche und Strände. Apropos Strand, der schönste der USA wurde eben gekürt. Auf Reisen lauern aber auch Gefahren. Zwei Sicherheitshinweise gibt es hier. MEHR

clearing
Griechenland-Urlauber können sich auf bis zu 23 Grad warmes Wasser freuen. Foto: Tobias Schormann
Angenehme Badetemperaturen im östlichen Mittelmeer

Hamburg. Urlauber in Griechenland, Zypern und der Türkei werden sich freuen. Denn das östliche Mittelmeer ist jetzt schon 23 Grad warm. Das lädt zum Baden ein. Auf Mallorca ist es dagegen etwas kühler. MEHR

clearing
Muss man deutlich früher fliegen als geplant, kommt das einer Annulierung gleich. Dem Passagier steht dann eine Ausgleichzahlung zu. Foto: Christian Charisius
Passagier-Rechte Früherer Alternativflug kommt einer Annullierung gleich

Darmstadt. Der Urlaub endet früher als geplant, weil die Airline den Flug nach vorne verlegt. Kein schöner Abschluss des wohl verdienten Urlaubs. Die gute Nachricht: Bei einer deutlichen Vorverlegung des ursprünglich geplanten Fluges steht dem Passagier ein Ausgleich zu. MEHR

clearing
Dieses Fossil zeigt die Überreste eines Rieseneichhörnchens, das in der Grube Messel gefunden wurde. Foto: Welterbe Grube Messel gGmbH
Versteinerungen Auf Fossiliensuche in der Grube Messel

Messel. Ein versteinertes Krokodil und eine Fledermaus im Ölschiefer: Bei einer Führung durch die Grube Messel reisen Besucher tief in die Vergangenheit der Erde. MEHR

Fotos
clearing
Hoch über den Dächern von New York. Vom Panoramadeck aus haben Besucher einen atemberaubenden Blick über die Stadt. Foto: Jason Szenes
New York: Panoramadeck des World Trade Centers öffnet

New York. Es ist der schnellste Fahrstuhl der westlichen Welt, sagen die Macher stolz. Muss er auch, es geht hoch hinaus: In fast 400 Metern Höhe sitzt eine Krone auf dem neuen World Trade Center. Jeder darf rein - nach einer nicht ganz unerheblichen Abgabe. MEHR

clearing
Der Monte Verità hat immer schon Freigeister angelockt. Auf diesem historischen Foto sieht man links im Bild zum Beispiel den Industriellensohn Henri Oedenkoven bei einem rythmischen Ausdruckstanz. Foto: Fondazione Monte verità
Der Monte Verità ist ein Berg für Freigeister

Ascona. Vegetarier, Nudisten, Ausdruckstänzer: Der Monte Verità, ein Hügel oberhalb von Ascona am Lago Maggiore, hat im frühen 20. Jahrhundert viele Freigeister angezogen. Und auch heute noch kommen Menschen, um sich von der Kraft des Ortes inspirieren zu lassen. MEHR

Fotos
clearing
Almhütten bieten Urlaub inmitten einer reizvollen Landschaft. Wer eine solche Hütte in den Bergen mieten will, muss ein paar Dinge bedenken - zum Beispiel, dass es vielleicht keinen Handyempfang gibt. Foto: Andrea Warnecke
Ferien in der Almhütte: Was Urlauber wissen müssen

Stuttgart. Ob in den Sommerferien oder zu Silvester: Eine Almhütte zu mieten, verspricht Natur pur. Doch die besten Angebote sind schnell vergriffen. Und es gibt eine Menge zu beachten. MEHR

clearing
Rund um die Sachsenbrücke im Clara-Zetkin-Park in Leipzig können es sich Besucher gemütlich machen. Foto: LTM/Andreas Schmidt
1000 Jahre Leipzig: 3 geheime Schätze entdecken

Leipzig. 1000 Jahre Leipzig - das feiert die Stadt ganz groß. Wem der Trubel zu groß ist, kann sich spannende Orte abseits der bekannten Sehenswürdigkeiten ansehen. Dort können Besucher das Lebensgefühl der Stadt nachempfinden. Hier drei Tipps. MEHR

clearing
Polen-Urlauber können den Oberlandkanal wieder mit dem Schiff erkunden. Foto: Polnisches Fremdenverkehrsamt
Ab 1. Juni: Schiffe auf Oberlandkanal legen wieder ab

Berlin. Die Arbeiten für den Oberlandkanal im Nordosten Polens begannen schon 1848. Jahrzehntelang diente er zum Gütertransport, dann wurde er zum Touristenziel. Seit mehr als zwei Jahren ging gar nichts mehr. Nun starten wieder Ausflugsschiffe. MEHR

clearing

NEUESTE VIDEOS

Weinprobe gefällig? Auf neuen Rezepttouren können Urlauber in der Steiermark regionale Produkte kennenlernen. Foto: Thermenland Steiermark/Harald Eisenberger
Von Musik bis Kulinarik: Neue Reisetipps

Wein und Sonnenschweine: Diese Themen greifen die neuen kulinarischen Wanderwege in der Steiermark auf. Neue Naturwege hat die Herreninsel im Chiemsee zu bieten. Und Urlauber in Polen können das Frische Haff per Draisine erkunden. Mehr Reise-Tipps hier im Überblick: MEHR

clearing
Fjorde, Wälder, Wolken - Kodiak Island ist etwas für Liebhaber der rauen Natur. Foto: Frank Rumpf
Bären, Fische und Bier auf Kodiak Island

Kodiak. Wer nach Kodiak an die Südküste Alaskas kommt, darf keine Angst vor großen Tieren haben: Hier leben die gewaltigen Kodiakbären. Einst war die Insel das Zentrum Russisch-Amerikas. MEHR

Fotos
clearing
Der Tolbatschik erhebt sich über den Wolken - vor ihm liegt eine staubige Ebene. Foto: Ulf Mauder
Urlaub in Kamtschatka Vulkane und Bären - Abenteuerurlaub auf Kamtschatka

Jelisewo. Kamtschatka mit seinen Hunderten Vulkanen ist ein einsamer Ort. Es scheint, als gebe es auf der jahrzehntelang verschlossenen Halbinsel mehr Bären als Menschen. Dazu Lachse überall und Natur, die an andere Planeten denken lässt. Ein großartiges Schauspiel. MEHR

Fotos
clearing
Es ist ein Käufer für die „Deutschland” gefunden worden. Der macht Hoffnung auf eine Rückkehr des alten ZDF-„Traumschiffs” in heimische Gewässer. Foto: Jens Ressing
ZDF-Traumschiff „Deutschland” Käufer gefunden: Schicksal der „Deutschland” ungewiss

Berlin. Lange war die Zukunft der „Deutschland” unklar. Doch jetzt hat das alte ZDF-„Traumschiff” einen Käufer gefunden. Der Investor kommt aus den USA, und viel weiß man über ihn nicht. Doch ein Berater hat sich bereits zur Zukunft des Schiffes geäußert. MEHR

clearing
So wie diese Forstwirte das Hochmoor erkunden, sollen es bald auch Touristen machen. Foto: Thomas Frey
Zurück zur Wildnis: Der Nationalpark Hunsrück-Hochwald

Deuselbach. Nationalparks sind die Urwälder von morgen. Auch Rheinland-Pfalz und das Saarland haben jetzt einen: den Nationalpark Hunsrück-Hochwald. Er dürfte für längere Zeit der letzte neue im Bundesgebiet sein. MEHR

clearing
Den Fernbus sahen viele als eine Bahn-Alternative während des Streiks. Doch der ist nun vorbei. Foto: Matthias Hiekel
Streik vorbei: Storno für Fernbus und Mietwagen

Berlin. Viele haben sich über Pfingsten schon im Stau auf der Autobahn gesehen. Doch jetzt ist der Streik früher vorbei als gedacht. Eigentlich gute Nachrichten. Doch was tun, wenn man sich schon um eine Alternative wie Mietwagen oder Fernbus gekümmert hat? MEHR

clearing
Im Tjapukai Aboriginal Cultural Park können Besucher die Welt der australischen Ureinwohner entdecken. Foto: Tjapukai/Adam Bruzzone
Auf Reisen: Architektur-Tage und Erlebnisse mit Aborigines

Boomerang werfen oder Didgeridoo spielen: Im Tjapukai Aboriginal Cultural Park können Besucher in die Welt der australischen Ureinwohner eintauchen. In Südtirol steigen die „Tage der Architektur”. Und in Palma de Mallorca entsteht ein neuer Gourmetmarkt. MEHR

clearing
Der Elbling wächst am Oberlauf der Mosel, hier wird die Rebsorte noch in größeren Mengen angebaut. Foto: Tourismus Zentrale Saarland
Wein und europäischer Geist - Reiseziele Perl und Schengen

Perl. Saarländischer Wein gedeiht fast ausschließlich an der Mosel und nicht an der Saar. Im Dreiländereck zu Frankreich und Luxemburg wachsen vor allem Burgundertrauben. Bei Wein- und Wanderfreunden gilt das Weinbaugebiet um Perl und Schengen als Geheimtipp. MEHR

Fotos
clearing
Kreuzfahrten sind beliebt, bieten sie doch einen Rund-um-Sorglos-Urlaub. Foto: Daniel Bockwoldt
Kreuzfahrten: Boom ohne Ende?

Frankfurt/Main. Der Kreuzfahrtmarkt boomt. Ausgefeilte Entertainment-Konzepte und Themenreisen locken immer mehr Urlauber. Allein in diesem Jahr werden sieben neue Kreuzfahrt-Giganten in Dienst gestellt. Doch wie lange hält der Trend? MEHR

clearing
Bei einer Flugverspätung hat der Passagier unter Umständen zwar Anspruch auf Entschädigung. Zusätzliche Reisekosten können jedoch nicht eingefordert werden. Foto: David Ebener/dpa
Reise-Rechte Flugverspätung: Bahnkosten in Entschädigung enthalten

Frankfurt/Main. Verspätet sich der Flieger, ist das ärgerlich. In manchen Fällen auch teuer - wenn etwa weitere Reisekosten entstehen. Fluggäste haben daher Anspruch auf eine Entschädigung. Kosten für die Weiterreise - etwa mit der Bahn - können nicht zusätzlich eingefordert werden. MEHR

clearing
Neue Verbindungen sehen Flüge nach Palermo, Madrid oder Tirana vor. Foto: Patrick Pleul
Reisen Steckdosen am Boden, Neue Linien in der Luft: Flugtipps

Wer seine Reiseroute danach plant, an welchem Flughafen er am schnellsten eine Steckdose fürs Smartphone findet, der sollte London oder Warschau ansteuern. Außerdem führen neue Flugverbingungen von Deutschland etwa nach Palermo, Tirana oder Nordfinnland. MEHR

clearing
Durch die rosarote Brille: Blick auf die Arena. Foto: Tui Cruises
Fotos
Kleine Veränderungen an Bord: „Mein Schiff 4” sticht in See

Kiel. Am 5. Juni tauft Tui Cruises die „Mein Schiff 4” in Kiel. Wer das Schwesterschiff „Mein Schiff 3” kennt, dürfte sich auf dem Neubau schnell zurechtfinden. Es gibt nur wenige Veränderungen. MEHR

clearing
Auch wenn die Bahnfahrt zum Hotel nicht möglich ist, können Urlauber nicht kostenlos stornieren. Foto: Sven Hoppe
Bahn-Streik: Kostenlose Stornierung der Hotels möglich?

Berlin. Wer einen Kurzurlaub über Pfingsten geplant hat, steht womöglich vor einem Problem: Bei der Bahn wird gestreikt, und die Anreise mit dem Zug ist eventuell nicht möglich. Können sie nun ihre Hotelreservierung kostenlos stornieren? MEHR

clearing
Nach einem Tag am Meer können Urlauber den Sonnenuntergang in Antalya genießen. Foto: Lindsey Parnaby
Badesaison: Wasser in Antalya bei 22 Grad

Hamburg. Mai-Urlauber müssen nicht weit fliegen, um baden zu können. Im türkischen Antalya liegt die Wassertemperatur bei 22 Grad. Warm genug für eine Runde Schwimmen im Meer. So sieht es auch in Zypern aus. MEHR

clearing
Abheben im gleichen Flieger, doch mit unterschiedlichen Flugnummern: Codesharing macht es möglich. Foto: Kevin Kurek
Codesharing im Luftverkehr Was Codesharing von Airlines für Passagiere bedeutet

Berlin. Codesharing gehört im Luftverkehr heute zum Standard. Dabei wird ein Flug von zwei verschiedenen Airlines mit unterschiedlichen Flugnummern angeboten. Passagiere haben dadurch in der Regel keine Nachteile. Doch wer haftet bei Verspätungen? MEHR

clearing
Das Schweriner Schloss ist eins der Sehenswürdigkeiten, die in der neuen Broschüre aufgeführt werden. Foto: Jens Büttner
Interessante Ausflüge: Schlössertour und Zeitreise

Ausflüge vertreiben im Urlaub die Langeweile. So kann man in Mecklenburg-Vorpommern schöne Schlösser besichtigen. Eine neue Broschüre gibt einen Überblick. Interessant auch eine Zeitreise durch 850 Jahre Messegeschichte von Leipzig. Weitere Ideen gibt es hier: MEHR

clearing
Die Bahn bietet einen Fahrradservice in Regionalzügen an. Das Tagesticket bekommen Fahrgäste schon für 5 Euro. Foto: Hannibal
Radtransport ist in Bus und Bahn vergleichsweise günstig

Berlin. Manche möchten ihr Fahrrad mit auf Reisen nehmen. Das ist kein Problem. Denn sie können es in Fernbussen und mit der Bahn mitnehmen - und das ist gar nicht so teuer. Anders sieht es bei Flugzeugen und dem Versandhandel aus. MEHR

clearing
Auf eigene Faust dürfen Touristen das Gelände, auf dem in den 1950er und 60er Jahren Atomtests durchgeführt wurden, nicht betreten. Foto: Frank Walker
Australien öffnet Atomwaffentestgelände für Touristen

Sydney. In den 1950er und 1960er Jahren führten die Briten im australischen Outback Atomtests durch. Nach verschiedenen Versuchen, das Land von seiner Verseuchung zu reinigen, wurde es 2009 an die Aborigines zurückgegeben. Jetzt kommen die ersten Touristen. MEHR

clearing
Volle Strände auf Mallorca: Weil die Insel auch in diesem Sommer ziemlich stark nachgefragt wird, gibt es dort eher weniger Schnäppchen zu finden. Foto: Julian Stratenschulte
Reisen & Tourismus Schnäppchen für den Sommer - Wo der Urlaub günstig wird

Berlin. Der Sommer rückt näher. Wer noch keinen Urlaub gebucht hat, wälzt jetzt Kataloge, klickt sich durch Reiseseiten und wägt Mallorca gegen Gran Canaria oder Ascona gegen Rimini ab. Doch wo wird es im Sommer besonders günstig? Die wichtigsten Infos für Schnäppchen-Jäger. MEHR

clearing
Wer eine Reise nach Asien, Nordafrika oder Südamerika plant, sollte sich gegen Typhus impfen lassen. Trinkwasser wird dort am besten nur abgepackt konsumiert. Foto: Ralf Hirschberger
Vor Reisen in Typhusgebiete impfen lassen

Düsseldorf. In Asien, Nordafrika und Südamerika herrscht erhöhte Typhus-Gefahr. Reisende sollten sich daher rechtzeitig um einen Impfschutz kümmern. Vorsicht ist in den betroffenen Ländern auch bei Trinkwasser und Nahrungsmitteln geboten. MEHR

clearing
Kunden profitieren von der neuen Kooperation. Postbus und Eurolines bieten mehr Ziele und neue Verbindungen an. Foto: Ole Spata
Postbus und Eurolines schließen Fernbus-Partnerschaft

Berlin. Neue Kooperation auf dem Fernbus-Markt: Postbus und Eurolines werden künftig gemeinsam agieren. Kunden stehen damit zusätzliche Ziele und neue Verbindungen zur Verfügung. MEHR

clearing
Auch in diesem Jahr wird es beim Karneval der Kulturen eine Straßenparade geben. Archivfoto: Rainer Jensen
Buntes Straßenfest in Berlin: Karneval der Kulturen steigt

Berlin. Zu Pfingsten findet der Karneval der Kulturen in Berlin mit über 100 Bands und DJs statt. Gespielt wird auf vier Bühnen. Einen Wagen- und Künstlerwettbewerb gibt es dieses Jahr nicht. MEHR

clearing
Willkommen in Djerbahood: Das Street-Art-Projekt brachte etwa 150 Künstler aus rund 25 Ländern auf der Ferieninsel Djerba zusammen - entstanden ist eine Art Freilichtmuseum. Foto: Philipp Laage
Fotos
Ein Dorf wird zur Leinwand - Street-Art-Projekt Djerbahood

Erriadh. Die tunesische Badeinsel Djerba ist vor allem für Pauschalurlaub bekannt. Noch. Künstler aus der ganzen Welt haben dort ein Street-Art-Museum unter freiem Himmel geschaffen: Bunte Graffiti schmücken nun die weißen Häuser von Erriadh - ein Vorzeigeprojekt. MEHR

clearing
<span></span>
Schiffsbruch Hilfe in schwerer See

Die Deutsche Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger wird in diesen Tagen 150 Jahre alt. MEHR

clearing
Auf Mallorca hat die Badesaison begonnen. Urlauber dürfen sich dort über ein 20 Grad warmes Mittelmeer freuen. Foto: Julian Stratenschulte
Urlaub am Meer 20-Grad-Marke erreicht - Mittelmeer wird langsam wärmer

Hamburg. Badeurlauber müssen keine weiten Wege mehr einplanen: Im Mittelmeer wurden an manchen Orten wieder angenehme Temperaturen um die 20 Grad gemessen. Eine wirkliche Abkühlung ist im Indischen Ozean kaum noch möglich. Dort hat sich das Wasser auf bis zu 30 Grad erwärmt. MEHR

clearing
Das Auswärtige Amt warnt vor Reisen ins ostafrikanische Land Burundi. Seit einigen Wochen kommt es dort immer wieder zu gewalttätigen Auseinandersetzungen. Foto: Apollinaire Niyirora
Unruhen in Burundi: Nicht erforderliche Reisen absagen

Berlin. Wer eine Rundreise durch Ostafrika plant, sollte den kleinen, ostafrikanischen Staat Burundi aussparen. Seit Ende April gefährden gewalttätige Unruhen die Sicherheitslage des Landes. MEHR

clearing
Eine originelle Verkupplungsstrategie für Singles hat sich die Airline Jetstar einfallen lassen: Über die Webseite können Reisende den passenden Tierkreispartner finden. Foto: Christoph Schmidt
Mit Tierkreispartner in die Luft: Neues aus der Flugwelt

Flüge können sich in die Länge ziehen, wenn man neben der falschen Person sitzt. Abhilfe schafft Jetstar Airways mit einer Verkupplungsaktion auf Basis chinesischer Tierkreiszeichen. Außerdem neu sind günstige Tarife von Condor für Reisende ohne Verpflegung und Gepäck. MEHR

clearing
Bei Start oder Landung kann eine fremde Schraube auf dem Flugfeld zu einem Flugzeugschaden führen. Für eine dadurch verursachte Verspätung gibt es meist keinen Ausgleich. Foto: Christian Charisius
Fremde Schraube beschädigt Flugzeug: Keine Entschädigung

Darmstadt. Einen Flugzeugschaden, der zu einer Verzögerung des Fluges führt, haben nicht immer die Airlines zu verantworten. Bei besonderen Umständen wie Vogelschlag oder einer aufgewirbelten Schraube bekommen die Kunden in der Regel keinen Ausgleich. MEHR

clearing
Deutsche Besucher des Jüdischen Museums in Warschau können die Audioführung nun in ihrer Landessprache hören. Archivfoto: Jakub Kaminski
Reise-News: Historisches, trendiges und feuriges

Heißer Reisetipp: Im Rheinland können Urlauber auf der Feuerroute entlangwandern. Warschau-Besucher haben es im Jüdischen Museum einfacher. Das bietet nun deutsche Audioführungen an. Außerdem hat das New York Magazine „Europas Hauptstadt des Post-Tourismus” gewählt. MEHR

clearing
Monschau ist ein beschauliches mittelalterliches Städtchen - viele der alten Häuser stehen heute unter Denkmalschutz. Foto: Heike Becker, Monschau
Fotos
Schlemmertour durch Monschau - Zum Anbeißen süß!

Monschau. Dütchen, Vennbrocken und süßer Moutarde de Montjoie: Wer das mittelalterliche Monschau an der Rur entdecken will, kann das auf einer besonderen Stadtführung tun: „Monschau zum Anbeißen”. MEHR

clearing
Ringsum Natur: Das Museumsgebäude ist von Nadelbäumen und Fels umgeben. Foto: Julia Kirchner
Fotos
Auszeit in den Schären: Kunst und mehr im Artipelag-Museum

Gustavsberg. Wer Stockholm besucht, sollte einen Ausflug in die Schären einplanen. Einen guten Grund dafür liefert das Museum Artipelag. MEHR

clearing
Die Prachtstraße von Ephesos führte früher vom großen Theater bis zum Meer - heute liegt letzteres wegen Versandungen etwas weiter entfernt. Foto: Lea Sibbel
Fotos
Besuch in fünf Akten: Bei den Ruinen von Ephesos

Kusadasi. In Ephesos wird schnell klar: Abseits bekannter Touristenpfade ist man hier sicher nicht unterwegs. Wer sich von den Besuchermengen aber nicht abschrecken lässt, erlebt einen beeindruckenden Gang durch vergangene Jahrtausende. MEHR

clearing
Die MS &bdquo;Hamburg&rdquo; muss schon wieder in die Werkstatt. Diesmal wird eine Schiffsschraube repariert. Archivfoto: Sven Hoppe
MS „Hamburg” schon wieder beschädigt - Reparatur in Belfast

Bremen. Erst ein Motorschaden im Mittelmeer, jetzt eine Grundberührung vor Schottland: Die „Hamburg” erwischt es schon zum zweiten Mal innerhalb von zwei Wochen. Derzeit wird das Schiff in Belfast repariert. MEHR

clearing
Urlauber haben ihre Geheimnisse ausgepackt: Falsche Bräune und die Zeche prellen gehören dazu. Foto: Andrea Warnecke
„Mensch, bist du braun geworden”: Wie Urlauber schummeln

München. Urlauber aus Deutschland flunkern gerne: Da wird krankgefeiert, wo keine Krankheit ist, und gepinkelt, wo keine Toilette steht. Eine Umfrage entlarvt die Geheimnisse der Touristen. MEHR

clearing
Mit dem Geländewagen am Meer entlang: Das ist auf dem Great Beach Drive auf einer Länge von 200 Kilometern möglich. Foto: Tourism and Events Queensland
Neue Route: 200 Kilometer auf Sand nach Fraser Island

München. Sand statt Asphalt: Auf Australien-Urlauber wartet ein neues Erlebnis. Sie können über einen neuen Strandweg nach Fraser Island fahren. Bei Ebbe geht es im Geländewagen nonstop zur Sandinsel. MEHR

clearing
Auf dem neuen Themenweg &bdquo;Latemar.Alp&rdquo; können Touristen Wissenswertes über die Almwirtschaft erfahren. Foto: Obereggen AG/Günther Pichler
Urlaub planen: Von Wanderglück bis Luxusshopping

Wandern steht hoch im Kurs. Neue Wege gibt es im Eggental zu erkunden. Wer lieber selbst plant, der kann mit einer App seinen Wanderweg über die Straße der Romanik organisieren. Weitere Reise-News kommen aus Brasilien, China, Katar und den USA. MEHR

clearing
Die neue &bdquo;MSC Seaside&rdquo; kreuzt nach ihrer Taufe in Miami ganzjährig durch karibische Gewässer. Foto: MSC Cruises
Wasserrutschen und Fußball: Kinderspaß an Bord

Langeweile kommt auf diesen Schiffen auch für Kinder nicht auf. Die neue „MSC Seaside” punktet mit einem Aquapark mit fünf Wasserrutschen. Fußballlcubs wie der FC St. Pauli schicken ihren Nachwuchs zum Training an Bord, und bei Hapag-Lloyd gibt es jetzt Kindersuiten. MEHR

clearing
Die Grauen Riffhaie vor Palaus Inseln interessieren sich mehr für Muränen und Doktorfische als für Menschen. Foto: Sam's Tours/Wendy Capili-Wilkie
Fotos
Inseln von Palau Mein Freund, der Hai: Abtauchen im Unterwasserparadies Palau

Koror. Die Inseln von Palau im pazifischen Ozean zählen zu den schönsten Tauchgründen der Welt. Eine Schnorchel-Ausrüstung reicht, um in der ehemaligen deutschen Kolonie Raubfische aller Größen zu erleben. MEHR

clearing
Beliebte Dünenlandschaft: Den Dune Climb in der Sleeping Bear National Lakeshore lassen sich nur wenige Touristen entgehen. Foto: Christian Röwekamp
Fotos
Der Norden Michigans als schönes Urlaubsziel Bei der schlafenden Bärin - Rundtour im Norden Michigans

Traverse City. Kalifornien, Florida, Hawaii - alles nicht so schön wie der Norden Michigans. So denken viele US-Amerikaner über Urlaubsziele im eigenen Land. In der Region Traverse City lassen sich entspannt der Frühling und Sommer verbringen - mit einer schlafenden Bärin. MEHR

clearing
Wanderrucksäcke müssen praktisch sein. Wichtig ist unter anderem, ob sie viel Wasser durchlassen. Foto: Markus Heine
„Öko-Test”: Gute Tagesrucksäcke gibt es ab etwa 85 Euro

Frankfurt/Main. Qualität hat ihren Preis. Dieser Spruch trifft auf Wanderrucksäcke zu, wie „Öko-Test” bei der Untersuchung verschiedener Modelle festgestellt hat. Die Tester legten Wert auf die Praxistauglichkeit und suchten nach Schadstoffen. MEHR

clearing
Mai Bartsch, DLRG-Einsatzleiterin in Mecklenburg-Vorpommern, zeigt die kostenlose Handy-App der DLRG. Verzeichnet ist hier die aktuelle Beflaggung an den norddeutschen Stränden. Foto: Stefan Sauer
Badesaison an Nord- und Ostsee beginnt

Eckernförde. Die Badesaison kann kommen. Offiziell läutet der DLRG die Saison zwar erst am 15. Mai ein. Einige Wachtürme an der Ostsee sind aber bereits jetzt besetzt. Auch wenn die Wassertemperaturen eher was für ganz Hartgesottene sind. MEHR

clearing
Im Juni beherbergt die Wiener Donauinsel gleich zwei große Konzert-Festivals: Rock in Vienna vom 4. bis 6. Juni und das Donauinselfest vom 26. bis 28. Juni 2015. Foto: Robert Jaeger
Musisch bis Sportlich: Reisetipps für Geist und Körper

Frohe Kunde für Kulturfreunde: Im Juni verwandelt sich die Wiener Donauinsel in eine Konzertbühne, die Bremer Innenstadt in einen Zirkus. In Bayreuth öffnet im Juli das umgebaute Wagner-Museum seine Tore. Sportliche locken gleich drei große Wettkämpfe nach Dänemark. MEHR

clearing
Hat das herkömmliche Reisebüro bald ausgedient? Laut den Marktforschern von YouGov bucht inzwischen jeder Dritte seine Reise im Internet. Foto: Oliver Bergj
Internet & Tourismus Internet statt Katalog: Jeder Dritte bucht Reisen online

Berlin. Reiseportale im Internet werden mittlerweile häufiger für Urlaubsbuchungen genutzt als klassische Reisebüros. Zu diesem Ergebnis kommt das Marktforschungsinstitut YouGov in einer repräsentativen Umfrage unter 1002 Teilnehmern. MEHR

clearing
Diese Flusskreuzfahrtschiffe am Nil ruhen ungenutzt in der Sonne. Ägypten war wegen der politischen Unruhen zuletzt ein schwieriges Fahrgebiet, langsam entspannt sich die Lage etwas. Foto: Philipp Laage
Flusskreuzfahrten nach der Nicko-Insolvenz

Berlin. Nicko Cruises musste Insolvenz anmelden. Stecken Flusskreuzfahrten in der Krise? Es gibt auf jeden Fall Probleme: Wichtige Zielgebiete wie Ägypten und die Ukraine sind unruhig, der Preiskampf in Deutschland ist hart. Doch es gibt auch positive Entwicklungen. MEHR

clearing
Kommt ein Flug mit mehr als drei Stunden Verspätung an, muss die Airline zahlen, wenn dafür vornehmlich organisatorische Gründe vorlagen. Foto: Patrick Pleul
Organisatorische Gründe: Airline entschädigt bei Verspätung

Rüsselsheim. Nach einer Verspätung von mehreren Stunden verlangten Fuerteventura-Reisende eine Entschädigung der Airline. Zu Recht, entschied das Gericht, denn es lagen vornehmlich organisatorische Gründe für die Verzögerung vor. MEHR

clearing
Die &bdquo;Salzhaff&rdquo; ist ein Kuriosum auf Poel. Einen Anleger am Ufer gibt es nicht - die Passagiere müssen durch's Wasser waten. Foto: Kurverwaltung Insel Poel
Fotos
Segeljacht und Fischerboot: Mecklenburg vom Wasser aus

Rostock. Rostock, Kühlungsborn, die Insel Poel, Wismar, Boltenhagen: Wer entlang der mecklenburgischen Küste Richtung Westen fährt, kann die schönsten Fleckchen erkunden, ohne je eine Straße zu benutzen. Vom Wasser aus sind die Seebäder bestens zu erreichen. MEHR

clearing
Nicht mehr nur an die Ostsee: FKK-Urlauber verreisen häufiger ins Ausland, zum Beispiel nach Spanien wie hier auf Fuerteventura. Foto: Andrea Warnecke
Tourismus FKK-Urlaub wird luxuriöser: „Probieren Sie es ohne Badehose”

Berlin. Während Nackt-Vereine zuletzt mit schwindenden Mitgliederzahlen zu kämpfen hatten, gibt es im FKK-Tourismus kein Nachwuchsproblem, sagen Branchenkenner. Die Reisen werden luxuriöser. MEHR

clearing
Mickey und Minnie Mouse sind die Aushängeschilder der Disneywelt. Natürlich begrüßen sie die Gäste auch im Park in Anaheim. Foto: Disneyland/ Paul Hiffmeyer
Fotos
Micky Mouse und Killerwale: Themenparks in Kalifornien

Anaheim. Es müssen nicht immer die Nationalparks sein: In Kalifornien können sich Urlauber auch dem inszenierten Vergnügen hingeben. Zahlreiche Themenparks locken in künstliche Welten. Ein Besuch bei Micky und Co. MEHR

clearing
Wer mit einem Kleinkind unter zwei Jahren abheben möchte, zahlt bei den meisten Airlines zusätzliche Gebühren. Foto: Patrick Pleul
Für Babys an Bord werden häufig Kosten fällig

Berlin. Bei vielen Airlines kostet es mittlerweile extra, wenn ein Kleinkind unter zwei Jahren mitfliegt. Und das auch wenn es auf dem Schoß von Mutter oder Vater sitzt. Das teilt die Stiftung Warentest mit. MEHR

clearing

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, epd, AP, SID und Reuters

Themen Mediadaten Kontakt Impressum Datenschutz AGB

© 2015 Frankfurter Neue Presse