Lade Login-Box.
E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Laufsport - Alles rund um den Mainova Frankfurt Marathon ... Frankfurt am Main 11°C

Events für Urlauber in Österreich und Deutschland

Was könnte erholsamer sein als ein Yoga-Wochenende in den Bergen? Genau das bietet im August der Ort St. Anton in Tirol. Fulda wird im Sommer eine sichere Adresse für Musical-Fans. Am Tegernsee gibt es im Oktober jede Menge Bergfilme zu sehen.
Energie tanken mit Alpenpanorama: In St. Anton am Arlberg startet Ende August das Mountain Yoga Festival. Foto: Tvb St. Anton Am Arlberg/dpa-tmn Energie tanken mit Alpenpanorama: In St. Anton am Arlberg startet Ende August das Mountain Yoga Festival. Foto: Tvb St. Anton Am Arlberg/dpa-tmn

Internationales Yoga-Festival in Tirol

Im österreichischen St. Anton am Arlberg findet vom 31. August bis 3. September das Mountain Yoga Festival statt. Lehrer aus den USA, England, Österreich und Deutschland kommen nach Tirol. In Workshops und Vorträgen verraten sie Tipps zu Techniken und informieren über Themen wie Körper, Gesundheit und Ernährung, teilt der örtliche Tourismusverband mit.

Vorverkauf für Musicalsommer in Fulda startet

Im Sommer 2018 können Musikliebhaber gleich drei Musicals in der hessischen Barockstadt Fulda auf der Bühne sehen: Die Spielsaison beginnt am 15. Juni 2018 mit „Die Päpstin” nach einem Roman von Donna W. Cross. Es folgen ab dem 14. Juli „Der Medicus” nach dem Weltbestseller von Noah Gordon sowie ab dem 18. August „Die Schatzinsel” nach dem Abenteuerroman von Louis Stevenson. Bei allen drei Musicals hat Dennis Martin die Musik komponiert. Der Kartenvorverkauf startet bereits in diesem Jahr - am 14. Juli. Die Karten kosten zwischen 17,90 Euro und 61,90 Euro, informiert der Veranstalter.

Internationales Bergfilm-Festival am Tegernsee

Am Tegernsee erwartet Besucher vom 18. bis 22. Oktober das Internationale Bergfilm-Festival . Zuschauer können dort rund 100 Filme im Wettbewerb sehen, informiert der Veranstalter. Unter anderem gibt es Ski- und Kletter-Filme sowie Beiträge über die Berge als Lebensraum für Menschen und Tieren. Außerdem machen Dokumentationen mit historischen Bildmaterial auf die Leistung einzelner Bergsteiger aufmerksam.

(dpa)
Zur Startseite Mehr aus Reise

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2017 Frankfurter Neue Presse