E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Frankfurt am Main 24°C

Jasper Nationalpark erwartet Sternegucker aus aller Welt

Hobby-Astronomen aufgepasst: Der Jasper Nationalpark in den kanadischen Rocky Mountains wird in diesem Jahr zum Treffpunkt für Sternegucker aus aller Welt.
Whitehorse. 

Hobby-Astronomen aufgepasst: Der Jasper Nationalpark in den kanadischen Rocky Mountains wird in diesem Jahr zum Treffpunkt für Sternegucker aus aller Welt.

Am Wochenende vom 12. bis 14. Oktober geht dort das zweite "Dark Sky Festival" mit Veranstaltungen rund um den dunklen Himmel über die Bühne. Für Hobby-Astronomen und Familien gibt es Führungen, Vorträge von Wissenschaftlern, Teleskopbeobachtungen und Wanderungen unter den Sternen. Übernachtungsgäste der historischen Fairmont Jasper Park Lodge machen sich mit einem speziellen iPad-Programm auf die Suche nach den Sternen.

Besonders für Besucher aus größeren Städten biete sich auf dem Festival die Möglichkeit, wieder einmal echte Dunkelheit zu erleben, betonte Jeremy Derksen von der Tourismusbehörde Jaspers auf der kanadischen Reisemesse Go Media in Whitehorse. Der Jasper Nationalpark wurde von der königlich kanadischen Astronomiegesellschaft wegen seiner minimalen Lichtquellen zum Dunkelheitsreservat erklärt. Mit 11 228 Quadratkilometern Fläche ist der Park im Westen der Provinz Alberta derzeit das größte derartige Schutzgebiet weltweit.

(dpa)
Zur Startseite Mehr aus Reise

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere WerbungRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen