E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Frankfurt am Main 14°C

Neue Ziele und mehr Online-Optionen für Flugreisende

Ibiza, Sardinien, London: Die Fluggesellschaften Germania und British Airways bieten neue Flugverbindungen an. Small Planet Airlines hat seine Webseite ausgebaut. Hier sind ab sofort mehr Leistungen buchbar.
British Airways bietet im kommenden Winter Flüge von Köln/Bonn zum Flughafen London Gatwick an. Foto: Daniel Reinhardt British Airways bietet im kommenden Winter Flüge von Köln/Bonn zum Flughafen London Gatwick an.

British Airways verbindet Köln und London-Gatwick

British Airways bietet im kommenden Winter eine Verbindung zwischen Köln/Bonn und dem Flughafen Gatwick bei London an. Die Strecke werde vom 16. November 2018 bis 30. März 2019 viermal pro Woche geflogen, teilt die Fluggesellschaft mit. Der Gatwick Airport liegt rund 40 Kilometer südlich von London. Mit dem Gatwick-Express-Zug gelangen Reisende in rund einer halben Stunde Fahrzeit vom Flughafen zur Victoria Station in die Stadt.

Vom Bodensee nach Ibiza und Sardinien: Neue Germania-Flüge geplant

Die Fluggesellschaft Germania nimmt zum Sommer 2019 zwei neue Strecken mit Abflügen in Friedrichshafen in den Flugplan auf. Ibiza und Olbia auf Sardinien werden das bestehende Programm ergänzen, wie Germania mitteilt. Im Sommer 2020 will die Airline ein weiteres Flugzeug am Bodensee stationieren. Dann sollen weitere Ziele und mindestens 30 Flüge pro Woche angeboten werden.

Zusatzleistungen bei Ferienflieger Small Planet online buchbar

Sitzplatz reservieren, Gepäckstück anmelden, online einchecken: Das können Passagiere des Ferienfliegers Small Planet ab sofort über die Webseite der Fluggesellschaft. Zahlreiche Serviceleistungen seien nun online buchbar, informiert die Airline mit Sitz in Berlin. Small Planet Airlines ist eine Charterfluggesellschaft, die Urlauber für Reiseveranstalter zu Zielen in Europa und nach Ägypten fliegt.

(dpa)
Zur Startseite Mehr aus Reise

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere WerbungRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen