Lade Login-Box.
E-Paper
Abo & Service Immo Stellen Trauer

Radrennen, Weihnachtsmärkte, Wracks

DIe Top-Events in Deutschland.
Mehrere tausend Radfahrer nehmen an «Rad am Ring» teil. Bisher fand das Event im September statt, im kommenden Jahr bereits im Juli. Foto: Thomas Frey Mehrere tausend Radfahrer nehmen an «Rad am Ring» teil. Bisher fand das Event im September statt, im kommenden Jahr bereits im Juli. Foto: Thomas Frey
Vaihingen. 

Die Rennradfahrer am Nürburgring hatten Pech mit dem Wetter. Deshalb wird das Rennen 2014 vorverlegt. Derweil bereitet sich Sachsen mit einer Weihnachtsmarkt-App auf die Adventszeit vor. Mehr Reise-Infos aus Deutschland hier im Überblick.

«Rad am Ring»: Zwei 24-Stunden-Rennen am Nürburgring

In den vergangenen Jahren fand das Rennen «Rad am Ring» im September statt - und bescherte den Besuchern und Sportlern manch nasskalte Nacht. Im kommenden Jahr legen die Veranstalter die beiden 24-Stunden-Rennen in den Sommer. Vom 25. bis zum 27. Juli messen sich rund 4000 Rennradfahrer auf der Grand Prix-Strecke und der Nordschleife. Auf einer Geländestrecke in der Nähe treten rund 1000 Mountainbiker gegeneinander an.

Wracks und Fische - Neues Museum in Cuxhaven

Klingt nach Sturm: «Windstärke 10» ist der Name eines neuen Museums in Cuxhaven in Niedersachsen. Am 5. Dezember eröffnet das Wrack- und Fischereimuseum im Hafengebiet, teilt die Tourismusorganisation der Stadt mit. Um die Extreme der Seefahrt geht es in der Ausstellung in zwei historischen Fischpackhallen und einer modernen Halle. Zentrale Themen sind der Schiffbruch und die harten Bedingungen der Hochseefischerei. Auf knapp 4000 Quadratmetern gibt es Fotos, Filme und Audioangebote. In einem Spielbereich steht ein «Forscher-U-Boot» für Kinder.

Neue App für Weihnachtsmärkte in Sachsen

Einen Überblick über Weihnachtsmärkte in Sachsen bekommen Besucher bald in einer neuen App. Sie listet Märkte und andere Veranstaltungen im Advent auf, wie Sachsen Tourismus mitteilt. Auch Museen, Ausstellungen oder Schauwerkstätten stehen auf der App-Agenda. Von der Listenansicht können die Nutzer zur Kartenansicht wechseln. Die Online-Karte zeigt Events in der Umgebung des aktuellen Standortes an und navigiert den User dorthin. Die App ist ab dem ersten Advent für iOS- und Android-Smartphones in deutscher, englischer und italienischer Sprache erhältlich.

Advents-Fackelschwimmen in Otterndorf

Zum 30. Mal steigt in diesem Jahr in Otterndorf in Schleswig-Holstein das Advents-Fackelschwimmen . Das Spektakel beginnt am 30. November um 17.00 Uhr am Großen Specken. Um 18.00 Uhr starten die Sportler an der Sole-Therme ausgerüstet mit Neopren-Anzügen, Taucherbrille, Schnorchel und Flossen ihren Gang durch die Stadt zur Baar-Rabe-Brücke. Gegen 18.30 Uhr steigen sie laut Tourismusmarketing Niedersachsen im Fackelschein in die Medem.

Lettische Währung in Deutschland bald umtauschen

Wer noch lettische Lats aus dem Urlaub im Portemonnaie hat, sollte sie spätestens bis Silvester tauschen. Am 1. Januar führt Lettland den Euro ein. Ab diesem Stichtag tauschen deutsche Banken die Währung nicht mehr in Euro. Darauf weist der ADAC hin. Ab Neujahr lassen sich lettische Lats nur noch in Lettland in Euro wechseln. Ein Lats sind ungefähr 1,40 Euro. Lettland ist ab 2014 das 18. Mitglied in der Währungsunion. Das kleine Land im Nordosten Europas ist seit 2009 der erste Neuzugang unter den Euro-Staaten.

(dpa)
Zur Startseite Mehr aus Reise

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2016 Frankfurter Neue Presse