Lade Login-Box.
E-Paper
Abo & Service Immo Stellen Trauer

Skat, Discgolf und Till Brönner: Tipps für Spritztouren

Mölln zeigt sich trendy. In der Stadt gibt es jetzt eine Discgolf-Anlage. Auch Weimar hat Höhepunkte zu bieten. Beim «Weimarer Sommer» ist unter anderem Jazztrompeter Till Brönner zu Gast. Weitere Ausflugstipps in Deutschland werden hier vorgestellt.
Weimar. 

Neue Discgolf-Anlage in Mölln

Die Till-Eulenspiegel-Stadt Mölln hat eine neue Freizeitattraktion: eine Discgolf-Anlage . Diese richte sich sowohl an Breiten- als auch Leistungssportler, teilt die Tourismusagentur Schleswig-Holstein mit. Die Nutzung der Anlage ist kostenlos. Wurfscheiben können gegen eine Gebühr bei der Tourist-Information ausgeliehen werden. Die Regeln von Discgolf sind einfach: Ähnlich wie beim Golf wird mit einer Wurfscheibe in einen rund 1,40 Meter hohen Korb gezielt. Wer beim ersten Versuch nicht trifft, spielt von dort weiter, wo die Scheibe liegen geblieben ist. Informationen unter Tel.: 04542/70 90.

Richard Wagner und Till Brönner beim «Weimarer Sommer»

Weimars Innenstadt präsentiert sich in diesem Sommer als eine einzige große Bühne. Straßenfeste, Open-Air-Konzerte, Tanz, große Kunst und leichte Muse nebst Barockfeuerwerk wechseln sich beim «Weimarer Sommer» ab. Den Auftakt macht am Samstag (6. Juli) ein Fest in der Altstadt, wie die Weimar GmbH mitteilte. Der Theaterplatz biete eine Hommage an den Architekten Henry van de Velde, der in Weimar wirkte.

Richard Wagner, dessen «Lohengrin» von Franz Liszt 1850 in Weimar uraufgeführt wurde, ist am 13. Juli ein Open-Air-Konzert gewidmet. «Wahn, Wahn, überall Wahn» so der Titel des Konzerts mit der Staatskapelle Weimar, das Götz Alsmann im Weimarhallenpark moderieren wird. Am Vortag wird dort Jazztrompeter Till Brönner mit Band die neue Seebühne testen. 100 Veranstaltungen haben Kultureinrichtungen und Festivals bis in den September zusammengestellt, um Einheimische und Gäste über die berühmten Theaterferien hinweg zu fesseln.

Altenburg feiert 200 Jahre Skatspiel

Das Skatspiel wird 200 Jahre alt. Mit einer Festwoche vom 31. August bis 5. September feiert das thüringische Altenburg das Jubiläum. Denn dort sei es erfunden worden, teilt Thüringen Tourismus mit. Es gibt ein Altstadtfest unter dem Motto «Altenburg reizt». Einer der Höhepunkte ist ein Skatturnier unter freiem Himmel. Zu sehen sind außerdem Sonderausstellungen in zwei Museen zum traditionsreichen Spiel. Abschluss der Festwoche ist das Jubiläumspreisskat des Deutschen Skatverbandes. Informationen unter Tel.: 0361/374 20.

Erzbistum Köln bietet Portal für Fahrradtouristen

Das Erzbistum Köln hat das erste kirchliche Fahrradportal Deutschlands gestartet. Ziel sei es, die reichhaltige Kirchenlandschaft im Rheinland erfahrbar zu machen, erklärten die Verantwortlichen laut Tourismus NRW. Auf dem Portal werden unterschiedliche Touren mit ihren kirchlichen, aber auch kulturellen Zielen an der Strecke vorgestellt. Alle Touren können ausgedruckt oder auf GPS-Geräte heruntergeladen werden.

Musiktage auf Spiekeroog

Im September lädt die Nordseeinsel Spiekeroog zu ihren Musiktagen ein. Unter anderem werden der Saxofonist Peter Dahm, der Pianist Nathan Steinhagen und das Cellowerk Bremen auf der Bühne stehen. Das teilte das Tourismusbüro von Spiekeroog in Frankfurt mit. Die Musiktage finden vom 19. bis 22. September statt, Tagesausflügler können zum Beispiel die Konzertkarten für Nathan Steinhagen gleich inklusive Fährticket und Kurtaxe kaufen.

Zur Startseite Mehr aus Reise

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2016 Frankfurter Neue Presse