Lade Login-Box.
E-Paper
Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Titelbild Mainova Marathon Laufsport - alles rund um den Mainova IRONMAN Frankfurt 2017 Frankfurt am Main 24°C

Trend zum Kurzurlaub: Berlin und Bayern liegen vorne

Viele haben wenig Zeit oder zu wenig Geld für eine lange Reise. Kurztrips sind deshalb sehr beliebt. Rund drei Viertel der Kurzurlauber bleiben in Deutschland und erkunden Städte und Regionen gleichermaßen gern.
Berlin ist bei Kurzurlaubern sehr beliebt. Foto: Daniel Hofmann/dpa Berlin ist bei Kurzurlaubern sehr beliebt. Foto: Daniel Hofmann/dpa
München. 

Die deutschen Urlauber machen immer mehr Kurztrips. 80,5 Millionen waren es im vergangenen Jahr, im Vergleich zu 77,1 Millionen in 2015 - ein Plus von rund vier Prozent. Das zeigen Daten der FUR-Reiseanalyse online 2017, wie der Verband Internet Reisevertrieb (VIR) mitteilt.

Rund drei Viertel der Kurzreisen entfielen laut Analyse auf Ziele in Deutschland. 35 Prozent führten in die Städte, 41 Prozent in deutsche Regionen außerhalb der Metropolen.

Berlin liegt bei den Städten ganz vorne - vor Hamburg, München, Köln und Dresden. Bayern ist die beliebteste Region. Im Ausland sind die Niederlande und Österreich bei Kurzurlaubern besonders beliebt. London ist die gefragteste Stadt. Die beliebtesten Monate für Kurzreisen sind April, Mai und August.

(dpa)
Zur Startseite Mehr aus Reise

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2017 Frankfurter Neue Presse