Lade Login-Box.
E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Titelbild Mainova Marathon Laufsport - alles rund um den Mainova IRONMAN Frankfurt 2017 Frankfurt am Main 23°C

Urlaubstipps: Aborigines-Events und Kunst im Schloss

Für Australien-Urlauber ist es ein Muss: die Kultur der Aborigines kennenlernen. Das geht ganz unterhaltsam - beim Quandamooka-Festival. Ebenfalls interessant für Touristen: das Foodfestival in Graz, das Vulkaneum in Hessen und Schloss Ruurlo als neues Kunstmuseum.
Tanzvorführungen gehören zum Quandamooka Festival. Foto: Nikki Michail/quandamookafestival.com/dpa Tanzvorführungen gehören zum Quandamooka Festival. Foto: Nikki Michail/quandamookafestival.com/dpa

Australiens Ureinwohner feiern das Quandamooka Festival

Rund um Brisbane können Australien-Urlauber im Sommer die Kultur der Ureinwohner kennenlernen. In den drei Monaten von Juli bis September läuft das Quandamooka Festival mit jeder Menge Aborigines-Veranstaltungen. Hauptorte sind die Redlands, die Moreton Bay und North Stradbroke Island, informiert die Tourismusvertretung von Queensland. Im Programm stehen etwa Webkurse, Kunstausstellungen und Tanzvorführungen.

Foodfestival in Graz feiert Premiere

Graz in der Steiermark feiert im Sommer sein erstes Foodfestival . Vom 12. bis 19. August lädt die Stadt zu ausgefallenen Abendessen, Workshops und kulinarischen Straßenbahnfahrten. So gibt es zum Beispiel Barista-Kurse und Gin-Tastings, wie Graz Tourismus mitteilt.

Schloss Ruurlo in den Niederlanden öffnet für Besucher

Das größte Museum für Niederländischen Modernen Realismus MORE hat ab sofort einen zweiten Standort: Das Schloss Ruurlo in der Region Achterhoek zeigt nun Bilder des Malers Carel Willink, informiert das Niederländische Büro für Tourismus. Das Schloss ist damit erstmals für Besucher zugänglich. Dort werden etwa auch Kreationen des Modedesigners Fong Leng gezeigt.

Neues Erlebnismuseum Vulkaneum in Mittelhessen

Im Herzen von Hessen gibt es ein neues Museum zum Thema Vulkane. Das Vulkaneum in Schotten im Vogelsbergkreis soll an zwölf interaktiven Stationen und auf einer Ausstellungsfläche von 420 Quadratmetern das Thema Vulkanismus für alle Altersklassen anschaulich erklären. Der Vogelsberg gilt als größtes zusammenhängendes Vulkangebiet Europas. Das Museum wurde für Baukosten in Höhe von 3,7 Millionen Euro errichtet.

(dpa)
Zur Startseite Mehr aus Reise

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2017 Frankfurter Neue Presse