Lade Login-Box.
E-Paper
Abo & Service Immo Stellen Trauer

Erd- und Feuerbestattung

Die Erdbestattung ist die traditionsreichste Bestattungsart. Sie gibt für die persönliche Vorsorge oder die Entscheidung der Angehörigen darüber hinaus den größtmöglichen Raum.

beerdigung Bild-Zoom
Erdbestattung

Die Erdbestattung ist die traditionsreichste Bestattungsart. Sie gibt für die persönliche Vorsorge oder die Entscheidung der Angehörigen darüber hinaus den größtmöglichen Raum. Die Bestattung des Sarges erfolgt je nach Wunsch in einem Einzel- oder Reihengrab oder einem ein- beziehungsweise mehrstelligen (zum Beispiel für Ehegatten) Wahlgrab. Während für die Angehörigen mit dem Erwerb des Nutzungsrechtes für ein Einzel- oder Reihengrab keine Wunschmöglichkeit hinsichtlich der Lage des Grabes besteht, ist diese bei einem Wahlgrab im Rahmen der jeweiligen Friedhofsordnung sehr wohl möglich. Wie lange man ein Grab nutzen darf, ist je nach Gebiet und Friedhofssatzung ganz unterschiedlich, die Zeitspanne kann zwischen zehn und 40 Jahre betragen. Bei Wahlgräbern besteht die Möglichkeit, das Nutzungsrecht zu einem späteren Zeitpunkt zu verlängern. Mehrstellige Wahlgräber muss man oft erneut erwerben, wenn man sie länger nutzen möchte als ursprünglich vereinbar. Die Gebühren für den Erwerb von Nutzungsrechten an Reihen- oder Wahlgräbern werden von den Friedhofsträgern (Kirche, Kommune) festgesetzt und sind daher von Ort zu Ort verschieden.
 

Feuerbestattung

Die Feuerbestattung ist möglich, wenn sie im Sinne des Verstorbenen ist. Dazu sollte seine handschriftliche Erklärung vorliegen. Fehlt diese Erklärung, so kann der Ehepartner oder der nächste Angehörige bestätigen, dass die Feuerbestattung dem Willen des Verstorbenen entspricht. Die Erklärung beziehungsweise Bestätigung wird vom Bestattungsunternehmen angefordert. Die Urne kann je nach Friedhof in einem Familiengrab oder einem besonderen Urnengrab beigesetzt werden. Die christlichen Kirchen erkennen sowohl die Feuer- als auch die Erdbestattung an.
 
 
Zur Startseite Mehr aus Bestattungsarten

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2016 Frankfurter Neue Presse