Lade Login-Box.
E-Paper
Abo & Service Immo Stellen Trauer

Einen Bestatter finden

Eine Empfehlung ist die beste Möglichkeit, einen qualifizierten Bestatter zu finden. Am besten man fragt im Freundes- und Bekanntenkreis herum. Darüber hinaus gibt es Entscheidungshilfen für die Wahl des Bestatters.
Bestatter finden

Die Bestatterwahl ist unabhängig vom Wohn- oder Bestattungsort. Qualifizierte Bestatter arbeiten mit ausgebildeten Fachkräften, die Zeugnisse vorlegen können. Seriöse Unternehmen legen eine Preisliste für ihre Leistungen vor und erstellen dem Kunden nach dem Beratungsgespräch unaufgefordert einen Kostenvoranschlag. Qualifizierte Bestatter bieten einen 24-Stunden-Service, so dass sie jederzeit ansprechbar sind. Bei der Wahl des Bestatters sollte man auch prüfen: Gibt es eine Sarg- und Urnenausstellung, in der man sich über die Modelle in verschiedenen Preisklassen informieren kann? Wie gefällt mir das innere und äußere Erscheinungsbild? Habe ich das Gefühl, dass der Bestatter auf meine Wünsche und auf die Person des Verstorbenen eingeht? Habe ich mich beim Beratungsgespräch gut betreut gefühlt?

Auch wenn man nach einem Todesfall durcheinander ist und vieles schnell geregelt werden muss, sollte man sich nicht davor scheuen, mit mehreren Bestattern das Gespräch zu suchen und sich dann für denjenigen zu entscheiden, bei dem man sich am besten aufgehoben fühlt.

Leistungen des Bestatters

Einem qualifizieren Bestatter kann man bedenkenlos alle Aufgaben, Planungen und Behördengänge anvertrauen und ihn in allen Fragen zu Rate ziehen. Basierend auf einer meist langjährigen Erfahrung weiß der Bestatter, was, wann wie zu tun ist. Beratungsgespräche und die Planung der Bestattung und Trauerfeier können zu Hause oder in den Geschäftsräumen des Bestatters stattfinden.

Zu den Dienstleistungen des Bestatters zählen neben der Vorbereitung und Überführung der Leichnams und der Organisation der Trauerfeier und der Beerdigung die Erledigung aller Formalitäten, Behördengänge und Terminabstimmungen. Der Bestatter berät bei der Wahl der Bestattungsart, soweit diese nicht durch eine Bestattungsverfügung des Verstorbenen geregelt ist, zieht Versicherungsleistungen (Sterbegeldversicherung) ein und tritt für Fremdleistungen in Vorlage. Er berät bei der Herstellung der Trauerkarten und Traueranzeigen, bei der Wahl der Trauermusik und bei der Vermittlung eines Trauerredners. Bei der Festlegung des Grabes und bei der Auswahl des Grabsteines und der Regelung der Grabpflege hilft der Bestatter.  Und selbst bei der Trauerbewältigung kann der Bestatter ein guter Ratgeber sein. Er weiß, wo man Trost und professionelle Unterstützung findet. Die abschließende Rechnung des Bestatters sollte übersichtlich sein.
Zur Startseite Mehr aus Im Todesfall

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2016 Frankfurter Neue Presse