Lade Login-Box.
E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer

Fußball-Gruppenliga Frankfurt Ost: FC Langen gelingt ein entscheidender Konter

Foto @ Tom Klein. Foto: Thomas Klein (Sportfoto Klein) Foto @ Tom Klein.
Maintal. 

Im Kampf um den Klassenerhalt in der Fußball-Gruppenliga Frankfurt Ost fuhr der FC Langen gestern Abend drei Punkte ein und verließ damit die Abstiegszone. Der Aufsteiger siegte beim FSV Bischofsheim mit 1:0. Damit hängen die nun einen Punkt schlechteren Maintaler weiter im unteren Tabellendrittel fest.

Die nur 60 Zuschauer bekamen eine an Chancen arme Begegnung zu sehen, in der sich das Geschehen weitgehend zwischen den Strafräumen abspielte. Allerdings schien die Partie zugunsten der Gastgeber kippen zu können, nachdem der Langener Moritz Werner nach wiederholtem Foulspiel die Gelb-Rote Karte gesehen hatte (53.). „Das Überzahlspiel hat aber auch nicht geholfen“, musste Bischofsheims Sprecher Klaus Pawlytko konstatieren, „und dann haben wir uns auch noch einen Konter eingefangen.“ Den besagten schnellen Gegenstoß schloss Florian Beckmann mit dem Tor des Abends ab (78.). Danach packte der FSV die obligatorische Brechstange aus, doch immer war irgendwie noch ein Langener Bein dazwischen, oder die Schüsse – unter anderem von Terence Renner, Philipp Hess und Jonas Gatzka – wurden abgeblockt. Auch ein Heber von Haris Sejdovic führte nicht zum Erfolg. In der Nachspielzeit versuchte sich sogar noch Torwart Jamal El Maget, aber auch sein Schuss wurde geblockt.

(wag)
Zur Startseite Mehr aus Offenbach/Groß-Gerau

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse