Lade Login-Box.
E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer

Regional-Sport in Frankfurt Fußball, Handball, Basketball und mehr

Eine ganz enge Kiste im Halbfinale: Die Schwanheimer Ahmet Gök (links) und Dominik Koch verhindern gegen Husejn Mevkic vom FC Eddersheim einen Gegentreffer.
Offensiv-CupViele Tore für den guten Zweck

Auch die 32. Auflage des Offensiv-Cups konnte wieder als voller Erfolg gewertet werden. Das Hallenfußball-Spektakel in der Krifteler Kreissporthalle verbindet alljährlich die Liebe zum Sport mit dem runden Leder und die große Spendenbereitschaft für den guten Zweck. Zugunsten von körperlich und ... mehr

Fußball Eine besondere Herausforderung
Noch etwas höher hinaus will Marko Rimac mit dem FV Hausen in der Tabelle, damit der Klassenerhalt in der Gruppenliga ja klappt. Hendrik Horvatinovic (Seckbach) gerät da schon ins Staunen.

Frankfurt. Der FV Hausen geht mit realistischen Chancen auf den Klassenverbleib in den zweiten Saisonabschnitt der Fußball-Gruppenliga Frankfurt West. Viele Patzer darf man sich aber nicht erlauben. mehr

clearing
Arbeit an den Feinheiten
Abstand nach unten: „Speuzer“ Danyal Tekin (links) hält sich Griesheims Yousseff Zahidi vom Leib.

Der Aufsteiger aus dem Frankfurter Gallusviertel gehört zu den positiven Überraschungen in der Gruppenliga Frankfurt West. mehr

clearing
Fußball SV BKC Bosnien hat Klassenerhalt im Visier

Frankfurt. Die Frankfurter gehen mit komplettem Kader und voller Zuversicht in den zweiten Saisonabschnitt der Gruppenliga West. mehr

clearing

Bildergalerien

Hallenfußball FV-Hausen II: Vom Sofa zum Turniersieg
Die Leichtigkeit des Hausener Fußballer-Seins (h.v.l.): Antonio Lenhart, Robin Westerwald, Mustafa Görgülü, Trainer Martin Reyschmidt, Albert Vahle. V.v.l.: Mohamed El Baouti, Dmitry Prikolotin, Marc Sieber.

Frankfurt. Es finden nur noch wenige Hallenfußballturniere in Frankfurt statt. Eine der rühmlichen Ausnahmen ist der „Karstadt Sports-Cup“ des FV Hausen. mehr

clearing
Squash-Bundesliga Maintal punktet reichlich beim ersten Spiel des Jahres
Duelle zwischen Österreichern und Schweizern haben öfters eine besondere Brisanz. Aqeel Rehman aus der rot-weiß-roten Alpenrepublik punktete nach 0:2-Rückstand für Maintal gegen den Eidgenossen Luca Wilhelmi, der in Diensten von Kempten steht.

Frankfurt/Maintal. Es war eine besondere Konstellation. Am ersten Spielwochenende des neuen Jahres fand der letzte Spieltag der Hinrunde und der erste der Rückrunde in der Squash-Bundesliga Süd statt. mehr

clearing
Handball-Bezirksliga A Wiesbaden/Frankfurt Grandiose Aufholjagd der SG Nied
Frohe Kunde für den Handball-Drittligisten TSG Münster (Symbolbild)

Frankfurt. In der Bezirksliga A Wiesbaden/Frankfurt belohnten sich die Handballer der SG Nied in einem Nachholspiel bei der TV Erbenheim dank einer starken zweiten Hälfte mit einem Punkt. Chancenlos hingegen war die stark ersatzgeschwächte TSG Nordwest bei ihrem Gastspiel in Wiesbaden. mehr

clearing
Volleyball-Regionalliga Eintracht dominiert gegen Wiesbaden
© Sigtrix - Fotolia.com

Frankfurt. Es war ein Auftakt nach Maß, den die Regionalliga-Volleyballerinnen von Eintracht Frankfurt ins neue Jahr erwischten. mehr

clearing
Volleyball Die Dominanz der Eintracht ist dahin
Den Ball bekommt er nicht mehr übers Netz gemogelt: Frankfurts Steffen Bekiersch.

Eine Empfehlung für die 3. Liga war es nicht, was die Eintracht gegen Feldkirchen aufs Parkett brachte. Der Aufstieg ist aber sowieso nicht sehr wahrscheinlich. mehr

clearing
Hallenhockey SC 80 Frankfurt macht den Bundesliga-Klassenerhalt perfekt
Flugeinlage: Frankfurts Jan Werner haut  gegen Münchens Nikolai Duda voll rein – einen Verlierer hatte dieses Duell nicht.

Frankfurt. Am Ende eines doch noch einmal nervenzehrenden Wochenendes durften Trainer Nicklas Benecke und seine Männer jubeln – sie bleiben erstklassig. mehr

clearing
Fußball-Gruppenliga Oberrad macht trotz Extrakosten Jagd auf die Siegprämien
Nachdenklich: Oberrads Trainer Baldo Di Gregorio.

Frankfurt. Ein Sturm richtete auf dem Sportplatz am Scheerwald einen erheblichen Schaden an, ein Baum kippte auf den Zaun, der stürzte auf den Kunstrasen. Am Saisonziel ändert sich dadurch aber nichts. mehr

clearing
Gruppenliga Frankfurt West „Es war noch mehr drin“
Umarmung vom Kapitän: Dominik Tischner herzt die Nummer 6 Milad Wardak.

Frankfurt. Die Frankfurter wollen nun zeitig die Weichen für die kommende Spielzeit stellen. mehr

clearing
Wiederaufstieg in die Verbandsliga Süd Elton da Costa will mit dem FC Kalbach mindestens Zweiter werden
Hängt sich voll rein: Kalbachs Trainer Elton da Costa (rechts), hier gegen Christian kleine Holthaus von Concordia Eschersheim.

Frankfurt. Der Verein aus dem Frankfurter Norden hat weiter den sofortigen Wiederaufstieg in die Verbandsliga Süd im Visier. mehr

clearing
Turnier Hallenfußball-Stadtmeisterschaft: Vier Favoriten in einer Gruppe
In der Halle darf gezaubert werden – nur nicht mit der Hand.

Offenbach. 21 Offenbacher Fußballclubs nehmen an den Hallenfußball-Stadtmeisterschaften von Offenbach teil. Die Kickers gehen mit ihrer A-Jugend an den Start. mehr

clearing
Wal Fall „Im Fußball geht es um Träume“
Symbolbild Fußball

Frankfurt. Früher war der Cousin von Ex-Eintrachtprofi Jermaine Jones unter anderem in Österreich am Ball. Seit zwei Jahren spielt er nun aber in den USA – und hat den amerikanischen Traum verinnerlicht: „Ich will an mein Limit, man darf seine Ziele nicht zu klein ... mehr

clearing
American Football Gut aufgestellt
<span></span>

Frankfurt. Beim Landessportbund in Frankfurt hielt der American Football-Verband Hessen (AFVH) seine alljährliche Mitgliederversammlung ab. Neuwahlen standen nicht auf dem Programm. mehr

clearing
Fußball-Gruppenliga Die Mammutaufgabe
Hoffnungsträger aus den eigenen Reihen: Mario Sporer (Mitte) wurde in den Spielen vor der Winterpause bei der Spvgg. Griesheim schmerzlich vermisst. Nun soll der torgefährliche Stürmer wieder ins Geschehen eingreifen und „knipsen“.

Frankfurt. Die Spvgg. Griesheim geht als Tabellenschlusslicht in den zweiten Saisonabschnitt. Das soll auf Dauer natürlich nicht so bleiben. mehr

clearing
Volleyball Deutsche Volleyball-Talente lösen mit „Frankfurter Hilfe“ das EM-Ticket
Jubel mit Frankfurter Beteiligung: Bundestrainer Matus Kalny (links) und seine Jungs feiern die EM-Qualifikation, an der auch die Internatler Simon Valentin Torwie, Ben Stoverink (Zweiter und Dritter von links) und Jan Breburda (Neunter von links) beteiligt waren.

Frankfurt. Auch einige junge Frankfurter Volleyballer hatten ihren Anteil an der Quali der deutschen Junioren für die EM. mehr

clearing
Billard Liebäugeln mit Platz drei
Nieds spanischer Spitzenspieler Jose Maria Mas Canadell zeigte in beiden Partien sein Können.

Frankfurt. Glatt endeten die Heimspiele der beiden Frankfurter Mannschaften beim Jahresauftakt der Zweiten Dreiband-Bundesliga. Grund zur Freunde hatten aber nur die Spieler aus Nied. Ihre Kollegen vom BC Frankfurt zieren weiter das Tabellenende. mehr

clearing
Hallenfußball Auch gewandt am Ball
Können auch kicken: die Frankfurter Schiris.

Offenbach. Ihren 100. Geburtstag feiert die Schiedsrichtervereinigung Offenbach in diesem Jahr. Das wird entsprechend gefeiert, und was lag da näher, als den Auftakt der Festivitäten gleich mit mehr

clearing
Volleyball Nicht ins Spiel gekommen
Das ging daneben: Eintrachtler Steffen Bekiersch scheitert am Rodheimer Block.

Rosbach. Aus dem alten Jahr verabschiedeten sich die Volleyballer von Eintracht Frankfurt mit einer Niederlage in Landau, in das Spieljahr 2018 starteten sie mit einer Pleite in Rodheim. mehr

clearing
Fußball Werbung in eigener Sache
Es ist schon ein Weilchen her: Der heutige FSV-Coach Alex Conrad (Mittlere Reihe, links) präsentierte im Sommer 2006 die Neuzugänge des Oberligisten KSV Klein-Karben. Darunter auch SG Bornheims aktueller Trainer Maik Rudolf (Mitte, Zweiter von rechts neben „Co“ Ali Cakici).

Frankfurt. Ein seltenes Nachbarschaftsduell steigt am Mittwoch an der Berger Straße: Die SG Bornheim/Grün-Weiß erwartet den FSV Frankfurt. Los geht es um 19 Uhr. mehr

clearing
Hallenhockey An den Aufgaben wachsen
Mit Vorwärtsdrang: „80er“ Leonhard Mann versucht sich gegen den ehemaligen Teamkollegen Paul Zmyslony (links) und Patrick Hablawetz vom Mannheimer HC durchzusetzen.

Frankfurt. Ganze zehn Spieltage hat so eine Saison in der Hallenhockey-Bundesliga, da überschlagen sich schnell mal die Ereignisse. Vor allem dann, wenn sich wie in der Südstaffel gleich vier Teams um zwei Viertelfinalplätze balgen. Zu diesen Kandidaten gehörte zumindest bis Sonntag ... mehr

clearing
Basketball Am Ende chancenlos: Skyliners Juniors überzeugen nur im zweiten Viertel
„Junior“ Armin Trtovac (links) versucht sich gegen den Münchner Marvin Ogunsipe durchzusetzen.

Frankfurt. Wird es doch noch einmal eng mit der Qualifikation für die Play-offs der Dritten Basketball-Bundesliga? Gegen Bayern München II war für die Frankfurt Skyliners Juniors jedenfalls zum zweiten Mal in dieser Saison nichts zu holen. mehr

clearing
Fußball Sparta Bürgel wird mit dem Titelgewinn belohnt
So sehen Sieger aus: Sparta Bürgel feiert den Gewinn der Hallen-Kreismeisterschaft.

Neu-Isenburg. A-Liga-Spitzenreiter Sparta Bürgel zeigte in Neu-Isenburg, dass er auch in der Halle ansprechend Fußball spielen kann. mehr

clearing
Fußball „Nicht im gemachten Nest“
Ist keineswegs so skeptisch gestimmt, wie es aussieht: Schwanheims Trainer Tomas Pelayo.

Frankfurt. Als Familienvater weiß Tomas Pelayo, wie man mit jungen Menschen umgehen sollte. Der Trainer von Germania Schwanheim stellt sich auch nach dem wenig versöhnlichen Jahresabschluss 2017 vor seine talentierte Mannschaft. mehr

clearing
Fußballkreis Frankfurt Ausgezeichnete Frankfurter Ehrenamtliche
Die Geehrten (von links) mit Kreisfußballwart Rainer Nagel (Vierter von links) und dem Ehrenamtsbeauftragten Haci Hacioglu (rechts): Adam Adhanom, Claudia Fleckenstein, Lars Krakow, Verena Gerdes, Michael Marschhäuser, Ali Osman Akman, Wilfried Nicolaus und Deniz Balci.

Frankfurt. Sie sind die Grundpfeiler ihrer Vereine, die Ehrenamtlichen. Mit ihrer freiwilligen Arbeit tragen sie nicht nur entscheidend zum Bestehen und Weiterentwicklung ihrer Vereine bei, sie leisten mehr

clearing
Hallenhockey SC-80-Herren können den zweiten Platz holen
„80er“-Torwart Tobias Müller dürfte auch am Wochenende wieder ziemlich im Blickpunkt stehen.

Frankfurt. Es ist noch so gut wie alles drin in der Südgruppe der Hallen-Bundesliga. Das gilt auch für den Aufsteiger SC 80 Frankfurt, der nach der Hinrunde mit neun von 15 möglichen Punkten Tabellendritter ist. mehr

clearing
Rot-Weiss Frankfurt Hicham Tahrioui übernimmt
Zum Hessenliga-Trainer befördert: Hicham Tahrioui.

Frankfurt. Rot-Weiss Frankfurt hat bei der Besetzung des Trainerpostens nun endlich Nägel mit Köpfen gemacht und ist – wie erwartet – in den eigenen Reihen fündig geworden. mehr

clearing
Kegeln KSC Frankfurt Bockenheim baut in der Zweiten Liga auf seine Heimstärke
Hartmut Rauch nimmt Maß: Der Bockenheimer Vereinschef ist selbst noch in der Zweiten Liga aktiv.

Frankfurt. Der KSC Bockenheim hat seinen misslungenen Saisonstart mittlerweile vergessen gemacht. Platz zwei ist möglich, und auch der Gewinn des Hessenpokals. mehr

clearing
Fußball SV Zeilsheim: Früher oder später in die Hessenliga
Wieder ein „Grüner“ Kaan Köksal spielte bereits Anfang der Runde für Zeilsheim. Nun ist er aus Hanau zurückgekehrt.

Frankfurt. Die Fußballer des SV Zeilsheim mischen auch in dieser Verbandsliga-Saison oben mit. Doch seit die Konkurrenz sie auf dem Zettel hat, machen sie eine neue Erfahrung. mehr

clearing
Fußball FC Langen gewinnt das Egelsbacher Charly-Graf-Turnier
Symbolbild


Foto @ Tom Klein.

Egelsbach. Der FC Langen hat das 28. Charly-Graf-Gedächtnisturnier der SG Egelsbach gewonnen: Der Gruppenligist besiegte im Finale den SV Erzhausen mit 6:1. mehr

clearing
Teilnehmer-Rekord Hanauer Doppelsieg beim Frankfurter Silvesterlauf
Mehr als 2000 Teilnehmer  gingen an Silvester im Hauptlauf auf die Strecke.

Frankfurt. Angenehme Temperaturen weckten zum Jahresausklang Lust am Laufen: Der Spiridon-Silvesterlauf vermeldet einen Teilnehmer-Rekord. Trainingspartner vom SSC Hanau-Rodenbach dominieren das Hauptrennen über zehn Kilometer. mehr

clearing
Aaron Bienenfeld Ein Mann für alle Laufstrecken
Aaron Bienenfeld (SSC Hanau-Rodenbach, links) bezeichnet sich in einem Portrait des "Laufreports" als einen "Alles-Läufer".

Frankfurt. Für Aaron Bienenfeld war der Spiridon-Silvesterlauf der (vorläufig) letzte Lauf auf deutschem Boden. Den 20-Jährigen zieht es fürs Studium nach Amerika. Seiner Heimat will er trotzdem treu bleiben. mehr

clearing
Silvesterlauf Am liebsten mal in Dublin laufen
Ziel erreicht: Freizeitläuferin Pia Rolfs.

Frankfurt. Normalerweise läuft Pia Rolfs mit zwei Kollegen. Als „Schnecken 69“. Die Mitstreiter waren diesmal aber verhindert, weshalb sie allein unterwegs war. mehr

clearing
Neuer Rundkurs Sportlicher Jahresausklang im Frankfurter Stadtwald
Frostiges Vergnügen: Diesmal wird der Silvesterlauf aber nicht im Schnee stattfinden.

Frankfurt. Die Veranstalter rechnen mit 2000 Läufern. Vorjahressieger Tilahun Babsa und Aaron Bienenfeld sind die Favoriten, doch auch Triathlon-Weltmeister Patrick Lange läuft mit. mehr

clearing
Frauenfußball Die Hessenliga soll es sein
Die Kickerinnen der Kickers: Trainer Timo Kienle (Mitte) und sein Team.

Offenbach. Mit Tabellenrang sechs in der Frauenfußball-Verbandsliga Süd ist man bei Kickers Offenbach zwar momentan zufrieden, strebt aber doch nach Höherem. mehr

clearing
Leichtathletik Nathalie Buschung: Neuer Anlauf in Frankfurt
In ihrem Element: Nathalie Buschung landet im Sand – wenn auch für ihren Geschmack offensichtlich zu früh.

Frankfurt. Uli Knapp hat eine weitere talentierte Weitspringerin unter seine Fittiche genommen: Die aus Mittelhessen stammende Nathalie Buschung wechselt in die Trainingsgruppe des Bundestrainers und zur LG Eintracht. mehr

clearing
Fußball Die Frauen der TSG 51 „überwintern“ als Tabellenführer
Weihnachtsmeister: Trainer Benedikt Burger (rechts mit roter Fliege) und die Damen der TSG 51.

Frankfurt. Bei der TSG 51 spielen die Fußballfrauen um den Aufstieg, während die Männer den Abstieg vermeiden wollen. mehr

clearing
1. JC Samurai Offenbach In der stärksten Liga der Welt
Beim Judo kann man durchaus mal auf der Nase landen: „Samurai“ Markus Seifert gegen den Bad Homburger Sebastian Kalenberg.

Offenbach. Samurai Offenbach mischt im kommenden Jahr erstmals in seiner fast 65-jährigen Historie in der Judo-Bundesliga mit. Francesco Liotta ist der entscheidende Akteur bei der kontinuierlichen Entwicklung des Clubs. mehr

clearing
Tischtennis Andreas Stark vom TTC Langen: Der Meister der Rotation
Ein „typischer Stark“ – dieser Ball kommt garantiert extrem angeschnitten auf den Gegner zu.

Langen. Er ist ein Inbegriff für Solidität und Vereinstreue. Und nun spielte sich der Langener Andreas Stark auch mit einer außergewöhnlichen Hinrunde in den Blickpunkt. mehr

clearing
Fußballkreis Frankfurt Aufruf zu Anstand und Fairplay
Keine glückliche Entwicklung: Es geht wieder rauer zu auf und neben Frankfurts Fußballplätzen.

Frankfurt. Im Vereinsheim von Viktoria Preußen wurde an zwei Tagen der Ablauf der Restrunde im Kreis Frankfurt besprochen. mehr

clearing
Gruppenliga Frankfurt Niederursels Frauen sind im Soll
Der SV Niederursel: In der mittleren Reihe ganz links Cosimo Algieri, Zweiter von rechts Ivan Susak, daneben Co-Trainer Marek Wiechulla.

Frankfurt. Der Klassenerhalt in der Verbandsliga ist gut möglich und ein paar neue Fußballerinnen sind offenbar auch im Anflug: Beim SV Niederursel ist man jedenfalls guter Dinge. mehr

clearing
Frauenfußball Kim Kulig übernimmt beim FFC Frankfurt II
Kim Kulig beendet ihre Fußball-Karriere nach langer Leidenszeit. Foto: Bernd Thissen/Archiv

Frankfurt. Die Zweitliga-Fußballerinnen des FFC Frankfurt II gehen mit einer neuen Cheftrainerin in die Mitte Februar beginnende Rückrunde: Kim Kulig übernimmt von Philippe Kabo. mehr

clearing
Zweite Regionalliga Südwest/Nord Nicht ganz hoffnungslos
© roostler - Fotolia.com_1

Frankfurt. Die Basketballer des TuS Makkabi Frankfurt beendeten das Spieljahr in der Zweiten Regionalliga Südwest/Nord mit einer Niederlage gegen den Tabellenzweiten VfB Gießen. mehr

clearing
Fußball Ralf Horst: Gekommen, um zu bleiben?
Schauen schon bald wieder genau hin, was die Viktoria-Spieler auf dem Platz so treiben: Trainer Ralf Horst (links) und sein Bruder Kai.

Kelsterbach. Es kam nicht überraschend: Ralf Horst ist nach seiner Auszeit wieder an Bord bei Viktoria Kelsterbach. Doch der Rückkehr könnte am Saisonende der endgültige Abschied folgen. mehr

clearing
Tennis Ausgezeichnete Arbeit: Eintracht Frankfurt wird zum besten Verein des Jahres gekürt
Verein des Jahres – das freut auch den Eintracht-Nachwuchs.

Frankfurt. Bereits zum zweiten Mal wurde die Tennisabteilung von Eintracht Frankfurt für ihre gute Vereinsarbeit geehrt. mehr

clearing
Kegeln Riederwalds Keglerinnen schweben weiter in großer Abstiegsgefahr
Laura Wenzel war mit 426 Holz noch die beste Riederwälderin bei der Heimniederlage gegen Kaiserslautern.

Frankfurt. Vieles deutet darauf hin, dass im kommenden Frühjahr die 28-jährige Bundesliga-Ära der Riederwälder Keglerinnen zu Ende gehen wird. 1990 stiegen die Frankfurterinnen erstmals in die Bundesliga auf. mehr

clearing
Zwei Remis stellen BC Nied nicht ganz zufrieden

Frankfurt. Mit Licht und Schatten beendeten die Dreiband-Spezialisten des BC Nieder das Spieljahr in der Zweiten Bundesliga. Der BC Frankfurt ist weiter sieglos. mehr

clearing
Fußball-Hessenliga Am 24. Februar geht es weiter
Unfreiwillig die Steine des Anstoßes: Die afghanischen Nationalspieler Zubayr Amiri (links) und Khaibar Amani hätte Dreieichs Trainer Rudi Bommer gerne öfters eingesetzt.

Grünberg. Nicht gänzlich geräuschlos ging in Grünberg die Winterbesprechung der Hessenliga über die Bühne. mehr

clearing
Wasserball „Nur“ zwölf Treffer erzielt
Dem Frankfurter Sinan Tolga Coskun (links) gelangen im Derby zwei Treffer.

Frankfurt. Das Derby nahm einen recht eindeutigen Verlauf. Am Ende war Friedberg mit der Niederlage mit sieben Toren Differenz in Frankfurt sogar gut bedient. mehr

clearing
Fußball 2:0 in Freiburg: Der FFC II kann beruhigt in die Winterpause gehen
Julia Matuschewski (rechts) brachte mit ihrem Freistoßtreffer den FFC in Freiburg auf die Siegerstraße.

Frankfurt. Der Vorsprung auf den Relegationsplatz sieben wächst auf zehn Punkte an. mehr

clearing
Handball Klare Angelegenheit: FSG Bergen-Enkheim fertigt das Schlusslicht sicher ab
Bianca Rother hat sich durchgesetzt. Sie steuerte vier Treffer zum Erfolg der FSG Bergen-Enkheim/Bad Vilbel bei.

Frankfurt. Am letzten Hinrundenspiel in der Landesliga Mitte sicherte sich die FSG Bergen-Enkheim/Bad Vilbel im Kampf um den Ligaverbleib zwei Punkte gegen den Tabellenvorletzten TV Hüttenberg. mehr

clearing

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse