Lade Login-Box.
E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Laufsport - Alles rund um den Mainova Frankfurt Marathon ... Frankfurt am Main 11°C

Handball: Als Einheit aufgetreten

Die Handballer der HSG Goldstein/Schwanheim sind in der Bezirks-Oberliga Wiesbaden/Frankfurt derzeit das Maß der Dinge.
Energisch setzt Jonas Storck zum Wurf an. Er traf vier Mal für Goldstein/Schwanheim. Foto: Marcel Lorenz Energisch setzt Jonas Storck zum Wurf an. Er traf vier Mal für Goldstein/Schwanheim.
Frankfurt. 

Auch im siebten Spiel – diesmal ging es gegen die TGS Langenhain – verließen die Frankfurter das Feld mit 30:27 (16:13) als Sieger und führen die Konkurrenz in der Bezirks-Oberliga weiter mit drei Punkten an. Langenhain hat sich erst einmal aus dem Titelrennen verabschiedet.

Lediglich beim 1:2 lag die HSG hinten, dennoch mussten sich die Frankfurter in einer spannenden und gutklassigen Partie bis zum Schluss gedulden, um den Sack zumachen zu können. Eine Vier-Tore-Führung (18:14/33.) war beim 23:23 (46.) aufgebraucht.

Obwohl das Team von Trainer Abdel Bel Hassani stets erneut vorlegen konnte, blieben die Gäste bis zum 27:27 dran. „Nun sollte sich die Wechselpolitik von Bel Hassani komplett auszahlen. Mit fast ausschließlich frischen Kräften auf dem Platz wurde in den letzten sechs Minuten kein Tor mehr zugelassen“, erklärte der verletzte HSG-Spieler Johannes Hohmann. „Wir hatten die starken Rückraumspieler gut im Griff, die Tore über den Kreis und Rechtsaußen konnten wir daher in Kauf nehmen“, erklärte Bel Hassani und fügte hinzu: „An dieser Leistung können wir anknüpfen. Es hat sich gezeigt, dass sich jeder auf jeden verlassen kann. Wir sind als Einheit aufgetreten und haben das Spiel als Team gewonnen.“ Auch elf verschiedene Torschützen inklusive Torhüter Christoph Stade zeugen von der mannschaftlichen Geschlossenheit. Für Goldstein/Schwanheim trafen: Kleiber (7/3), Tran (4), Storck (4/1), H. Stade, Schwer (je 3), Sherlock, Schroth, Lange (je 2), C. Stade, Seipp und Winter.

(ewa)
Zur Startseite Mehr aus Frankfurt

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2017 Frankfurter Neue Presse