E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Frankfurt am Main 26°C

Bissigkeit siegt über gute Ansätze

Griesheim Tarik – Concordia Eschersheim 4:1 (3:1). – Die Gastgeber setzten die Eschersheimer gleich zu Anfang unter Druck. Allein sieben Ecken gab es in den ersten neun Minuten. Hassan Taadou vergab zunächst (5.), ehe sein Teamkollege El Mard Zouhir zur Führung traf (6.). Nur drei Minuten später lenkte Gästespieler David Schestak den Ball ins eigene Gehäuse. Nach einem Foul an Benjamin Tesar verwandelte Simon Kramer den fälligen Strafstoß zum Anschlusstreffer (14.). Taadou vergab danach gegen die ohne die etatmäßigen Innenverteidiger spielenden Gäste eine weitere Torchance (20.). Besser machte es dann Mostafa El Aadmi, der nach einem Ballverlust der Concordia zur Pausenführung abschloss (42.). Nach Wiederbeginn verlegten die Gastgeber ihr Spiel auf schnörkellose Konter. Einen davon nutzte der eingewechselte Can Keser zum Endstand (89.). Eschersheims Trainer Roland Stipp räumte ein: „Die Niederlage ist auch in dieser Höhe verdient, außer guten Ansätzen haben wir nichts zustande gebracht.“ Tariks Coach Jorge Huberman befand: „Wir waren bissiger und hätten gemessen an den Torchancen noch höher gewinnen können.“

(ehr)
Zur Startseite Mehr aus Frankfurt

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere WerbungRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen