Lade Login-Box.
E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Laufsport - Alles rund um den Mainova Frankfurt Marathon ... Frankfurt am Main 26°C

U-19-Bundesliga Süd/Südwest: Eintracht-Junioren nach 3:0 gegen Bayern sogar noch Sechster

Die A-Jugendfußballer von Eintracht Frankfurt katapultierten sich mit einem 3:0 über Staffelsieger Bayern München am letzten Spieltag der U-19-Bundesliga Süd/Südwest noch auf den sechsten Tabellenplatz.
Auf und davon: Eintrachtler Raffael Cvjetkovic (links) versucht den Münchner Elias Kollmann abzuhängen. Foto: Christian Klein (FotoKlein) Auf und davon: Eintrachtler Raffael Cvjetkovic (links) versucht den Münchner Elias Kollmann abzuhängen.
Frankfurt. 

Erst vor einer Woche hatte das Team von Trainer Alexander Schur den Klassenerhalt sichergestellt. Das gelang zum Abschluss auch dem VfB Stuttgart, während die Stuttgarter Kickers, 1860 München und der FC Ingolstadt die Klasse verlassen müssen.

Die Bayern, die am morgigen Mittwoch (16 Uhr) im Halbfinal-Hinspiel der Deutschen Meisterschaft auf Schalke 04 treffen (Wolfsburg und Dortmund bestreiten heute das Hinspiel im anderen Halbfinale/16.30 Uhr, beide Spiele live in Sport1), kamen mit einer Rumpfelf an den Riederwald. Trainer Holger Seitz „schonte“ zahlreiche Stammkräfte. Die Eintracht nutzte die Gunst der Stunde und nahm das Spiel gleich in die Hand.

Und sie ging zeitig in Führung: Renat Dadashov schickte Deji Beyreuther, dessen Flanke Nelson Mandela Mbouhom per Kopf verwertete (10.). Danach verflachte die Partie etwas, bis die Eintracht am Ende des ersten Abschnitts das Tempo wieder erhöhte. Beyreuther legte auf, Dadashov vollendete zum 2:0 (34.). Beyreuther sorgte dann per Freistoß selbst für das 3:0 (36.). Highlight des zweiten Durchgangs war ein von Marius Herzig parierter Foulelfmeter von Bayerns Maximilian Franzke (80.).

Am Mittwoch (19 Uhr) geht es für die Eintracht mit dem Hessenpokal-Viertelfinale bei Kickers Offenbach am Wiener Ring weiter.

(rst)
Zur Startseite Mehr aus Frankfurt

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2017 Frankfurter Neue Presse