Lade Login-Box.
E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Laufsport - Alles rund um den Mainova Frankfurt Marathon ... Frankfurt am Main 7°C

Fußball: Guter Einstand für Pilipovic als Spielertrainer

Symbolbild Symbolbild

FC Tempo – Spvgg. Fechenheim 4:1 (1:0). – Unter der Woche wurden bei den Gastgebern aufgrund des sehr durchwachsenen Saisonverlaufs viele Gespräche geführt. Mit dem fast schon zu erwartendem Ergebnis, dass sich der Club und Trainer Dragoljub Milanovic in beiderseitigem Einvernehmen trennten. Borislav Pilipovic übernimmt als Spielertrainer zunächst bis zur Winterpause. Tempo bestimmte das Geschehen und ging durch Anil Kapoor in Führung (28.). Nach dem Ausgleich durch Ouassim Ouass (56.) wechselte Pilipovic die Offensivakteure Vladan Nikolic und Aleksandar Simic ein, die von Fechenheims Abwehr nicht in den Griff zu bekommen waren. Bosko Sladojevic (69.) und Vladan Nikolic (76./81.) erzielten die weiteren Tore gegen den bisherigen Tabellenführer. „Die Mannschaft hat das Maximum gegeben“, meinte Tempos Pressewart Zoran Marcetic, „so können wir gegen jeden Gegner mithalten.“ Fechenheims Sportlicher Leiter Asghar Ali-Jaali war bedient: „Wir waren zu keiner Sekunde auf dem Platz.“

(omü)

Zur Startseite Mehr aus Frankfurt

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2017 Frankfurter Neue Presse