Lade Login-Box.
E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Laufsport - Alles rund um den Mainova Frankfurt Marathon ... Frankfurt am Main 17°C

Fußball-Gruppenliga: Hausen ist den entscheidenden Tick besser

Der FV Hausen holt gegen SKV Beiernheim den zweiten Dreier.
Foto: © berc - Fotolia.com
FV Hausen – SKV Beienheim 2:1 (1:0): „Wir waren über 90 Minuten einen Tick besser und haben den Sieg verdient“, befand Hausens Spielausschussmitglied Robert Andresen und lobte: „Die gesamte Mannschaft hat in der Defensive gut gearbeitet und bis auf das Gegentor nach einem Standard nichts zugelassen.“ Beide Mannschaften waren in der Anfangsphase zwar bemüht, doch die Versuche von den Gästespielern Tauland Mazllomaj (19.) und Admir Pllana (34.) waren ebenso wenig von Erfolg gekrönt wie auf der Gegenseite die Vorstöße von Marko Rimac (17./29.) und Norman Syed (19.). Nach einem öffnenden Pass von Sina Shakouri lief der Ball dann zu Mohamed El Baouti, sein Zuspiel verwertete Tolga Kocak per Direktabnahme zur Führung (36.). Nach der Pause standen die Hausener tiefer.

Die Gäste hatten im Aufsteigerduell jetzt ihre Drangphase und kamen dann auch durch Serge Amouzong zum Ausgleich, der sich nach einer Ecke im Strafraum durchsetzte (49.). „In dieser Phase hat sich dann leider Yannick Wolf verletzt, wodurch die Wucht unserer Offensivbemühungen gemindert wurde“, beschrieb Beienheims Sportlicher Leiter Michael Major die Situation. Auch Hausens Siegtor fiel nach einer Ecke, die von Shakouri getreten und von Tobias Neugebauer per Kopf verwertet wurde (65.). „Bis auf die nicht gut ausgespielten Konter hat alles gepasst. Mit Platz acht sind wir sehr zufrieden“, sagte Andresen. El Baouti (78./82.) und Kocak (85.) versäumten es, den Sieg noch ausfallen zu lassen. „Der Gegner war etwas aggressiver und hat mehr Engagement gezeigt, daher geht der Sieg auch in Ordnung“, räumte Major ein, der von einem „Substanzverlust in der Schlussphase“ sprach. 

(ehr)
Zur Startseite Mehr aus Frankfurt

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2017 Frankfurter Neue Presse