Lade Login-Box.
E-Paper
Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Titelbild Mainova Marathon Laufsport - alles rund um den Mainova IRONMAN Frankfurt 2017 Frankfurt am Main 25°C

Golfsport: Leidenschaft gefunden

Von Der 17 Jahre junge Tom Reichmann setzt auf die Karte Golf. Dafür zeigen sogar seine Lehrer Verständnis.
Volle Konzentration beim Putten. Doch dies klappt nicht immer, weiß Tom Reichmann vom FGC. Foto: STEBL Volle Konzentration beim Putten. Doch dies klappt nicht immer, weiß Tom Reichmann vom FGC.
Frankfurt. 

„Aus Fehlern lernen“ – so lautet eine der wichtigsten Erkenntnisse beim Golfsport. Das beherzigt auch Tom Reichmann. „Ich war mit den ersten neun Löchern sehr zufrieden. Danach hat mir die Konzentration gefehlt. Die letzten Löchern waren richtig schlecht“, sagte der 17-jährige Frankfurter nach seiner Einzelrunde beim Bundesliga-Heimspiel in Niederrad.

Extra: Eine rote Wand ist kein Siegesgarant

So richtig einzuordnen vermag den erspielten dritten Platz beim Heimwettkampf der Golf-Bundesliga niemand. Einerseits haben die Frankfurter auf dem vertrauten Meisterschaftskurs in Niederrad schon

clearing

Nur einen Schlag über Par lag der Nachwuchsgolfer nach der Hälfte seiner Runde. Dann hat ihm die Länge gefehlt, ebenfalls die Präzision beim Putten. Charakteristisch für den jungen Golfer. Wie oft lag er schon bei Turnieren auf Top 10-Kurs. Auf der Schlussrunde war es mit der Konzentration plötzlich vorbei. Am Ende lieferte er mit 77 Schlägen (+6) nur das Streichresultat. „Wahrscheinlich ist es die fehlende Erfahrung“, meint Reichmann, der zu den Niederrädern kam, um sich auch im Training mit starken Spielern messen zu können. „Tom ist ein Toptalent, er hat sich in der zurückliegenden Saison toll entwickelt“, lobt ihn Club-Präsident Matthias von der Recke.

Zum Golf kam Tom Reichmann relativ spät. Als Junge spielte er Fußball, Tennis und Hockey. Die Golferin in der Familie war die Mutter. „Irgendwann, mit elf, zwölf Jahren verspürte ich Lust, es selbst auszuprobieren. Es hat Spaß gemacht. Schon mit 13 beschloss ich, mich auf Golf zu konzentrieren.“ Erlernt hat Reichmann das Einlochen auf Gut Neuhof in Dreieich. „Ich wusste aber, will ich mich weiter entwickeln, sportliche Perspektive haben, brauche ich eine gute Mannschaft. Und so kam ich nach Niederrad.“

In Frankfurt gefällt es ihm ausgesprochen gut. In der Herrenmannschaft spielt er mit vielen Jugendlichen, mit denen er befreundet ist. Vor allem mit dem um ein Jahr jüngeren Tim Mayer.

Golf ist mittlerweile seine Leidenschaft. Denkbar wäre für ihn irgendwann sogar ein Golf-Stipendium an einem US-College. Erst einmal kommt nächstes Jahr das Abitur dran, es ist kein gewöhnliches. „Meine Eltern wollten, dass ich eine Ganztagsschule besuche.“ Es führte ihn zur „International School Oberursel“. „Das ist ein anderes Schulsystem. Unterrichtet wird in Englisch. Aber der Abschluss ist anerkannt.“

Vor der Schule hält ein Bus, der nach Frankfurt-Niederrad fährt. In dem sitzt Tom Reichmann nach der Schule sehr oft. „Die Lehrer zeigen für meinen Sport viel Verständnis; es wird akzeptiert, wenn ich zu Turnieren fahre, mich auf diese intensiver vorbereite.“ Während der Turniere – 20 bis 25 will er in diesem Jahr spielen – golft er täglich, im Winter ist er vier- oder fünfmal wöchentlich auf dem Platz. Kraft- und Konditionstraining kommen hinzu. „Die Meisterschaft hat mir nun gezeigt, dass ich im Fitnessbereich noch zulegen muss“, meint er. Vielleicht liegt darin gerade die Ursache, dass er schon sehr oft unter den Top 4 platziert war, aber nie als Sieger ein größeres Turnier verließ.

Dass dies auch bei den „The Boys Amateur Championship“ im schottischen Nairn nicht klappen wird, weiß Tom Reichmann genau. Die Teilnahme an der seit 1921 ausgespielten britischen Meisterschaft (20. bis 25. August) steht in diesem Jahr auf seinem Wunschzettel dennoch ganz oben. In Form will er sich in der Bundesliga bringen, die am 11. Juni in Hamburg ihre dritte von fünf Stationen macht sowie bei den nächste Woche in St. Leon-Rot stattfindenden „German Boys Championship“.

Zur Startseite Mehr aus Frankfurt

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2017 Frankfurter Neue Presse