Lade Login-Box.
E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Laufsport - Alles rund um den Mainova Frankfurt Marathon ... Frankfurt am Main 11°C

Fußball: Seckbach schlägt Dortelweil klar

Symbol / mirpic - Fotolia.com Foto: © mirpic - Fotolia.com Symbol / mirpic - Fotolia.com

SC Dortelweil – FG Seckbach 1:3 (1:1). – „Der Seckbacher Sieg ist über 90 Minuten gesehen verdient“, erkannte Gökhan Kocatürk an. Zum Spielverlauf meinte Dortelweils Coach: „Nachdem unsere Mannschaft sich zunächst mit zu viel ,Kommentaren‘ beschäftigt hat, lief es nach der Pause besser. Da habe ich meiner Mannschaft nichts vorzuwerfen.“ Ali Wardak (8.), Julen Herrero (15.) und Milad Wardak (26.) visierten das 0:1 an, auf der Gegenseite vergaben die Dortelweiler Cagdas Karagöz (21.) und Andrei Dogot (29.), der fünf Minuten vor der Pause die Gelb-Rote Karte sah. „Sehr ärgerlich und unnötig“, fand Kocatürk die Dezimierung seines Teams: „Nicht wegen dem Foul, sondern wegen der vorangegangen Gelben Karte wegen Meckerns.“ Elvir Pintol markierte per Kopf die Gästeführung nach Zuspiel von Ali Wardak (33.), die Dawid Polotzek nach einem Freistoß von Marcel Bittner egalisierte (45.+1). In Unterzahl stellten sich die Gastgeber nach dem Seitenwechsel tiefer und versuchten mit Kontern zum Erfolg zu kommen. Vergebens, denn nach Chancen für Pintol (70., Latte/78.) und Milad Wardak (77.) brachte Kai Rothenburger im Anschluss an eine Ecke von Spielertrainer Manuel May per Kopfballaufsetzer die Gäste schließlich nach vorne (80.). Unhaltbar für Dortelweils starken Ersatzkeeper Eryk Langlitz, der zur Halbzeit für den angeschlagenen Yannick Rühl ins Tor gerückt war. Seckbachs zweiter Spielertrainer Jonas Scheitza sorgte dann nach einem Konter knieend per Kopf für die Entscheidung (87.). „Solche Tore macht nur der Jonas“, kommentierte Seckbachs Trainer Thorsten Spahn, „es war ein verdienter Sieg, bei dem wir unsere Qualitäten ausgeschöpft haben.“

(ehr)

Zur Startseite Mehr aus Frankfurt

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2017 Frankfurter Neue Presse