Lade Login-Box.
E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer

Fußball: Trainer Daniyel Cimen verlässt Rot-Weiss Frankfurt

Daniyel Cimen hat seinen Vertrag bei Rot-Weiss Frankfurt aufgelöst. Er soll zum Ligakonkurrenten nach Watzenborn-Steinberg wechseln
Symbolfoto Fußball. (Symbol / mirpic - Fotolia.com) Foto: © mirpic - Fotolia.com Symbolfoto Fußball. (Symbol / mirpic - Fotolia.com)
Frankfurt. 

Schon im Sommer 2016 hatte der damals noch in der Regionalliga spielende Ligakonkurrent Teutonia Watzenborn-Steinberg mit einer Verpflichtung von Daniyel Cimen geliebäugelt. Ausgerechnet kurz vor dem direkten Aufeinandertreffen der beiden Mannschaften scheint der Wechsel perfekt, der ehemalige Profi Cimen, der auch schon für Eintracht Frankfurt spielte, verlässt Rot-Weiss.

Am heutigen Donnerstag waren noch letzte Details zu klären, aufzuhalten aber war Cimens Wechsel nicht mehr. Das bestätigte Yüksel Ekiz, der Sportliche Leiter der Frankfurter.

Er befindet sich bereits auf der Suche nach einem Nachfolger für den derzeit schwierigen Trainerposten, denn auch Co-Trainer Takis Arnautis scheint es nach Watzenborn zu ziehen – er arbeitete mit Cimen auch schon im Leistungszentrum von Eintracht Frankfurt zusammen und auch sein Vertrag bei Rot-Weiss wurde heute aufgelöst.

Am Samstag (15 Uhr, Brentanobad) empfängt Rot-Weiss Frankfurt Teutonia Watzenborn-Steinberg.

 rst

Zur Startseite Mehr aus Frankfurt

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2017 Frankfurter Neue Presse