Lade Login-Box.
E-Paper
Abo & Service Anzeigen

A-Norm greifbar nahe

Die Plinke-Geschwister aus Wehrheim, beide starten für die LG Telis Finanz Regensburg, waren beim Rolf-Watter-Sportfest in Regensburg erfolgreich unterwegs.
Regensburg. 

Die Plinke-Geschwister aus Wehrheim, beide starten für die LG Telis Finanz Regensburg, waren beim Rolf-Watter-Sportfest in Regensburg erfolgreich unterwegs.

Felix Plinke schnürte die Spikes im zweiten und schnelleren Zeitlauf über 1500 m und belegte hinter Telis-Läufer Philipp Pflieger (3:44,41 min.) in 3:47,36 Platz 2, womit er ganz nah an seine persönliche Bestzeit (3:47,14) herangekommen und nur um 0,36 sec. an der A-Norm für die nationalen Titelkämpfe Mitte des Monats in Wattenscheid vorbeigerauscht war.

Die B-Norm (3:48,50 min.) hat Felix in der Tasche, doch bei der "DM" sind maximal 24 Athleten über 1500 m startberechtigt. Neben den Läufern mit der A-Norm wird das Feld dann mit den "B-Normlern" aufgefüllt – und Plinke rangiert zurzeit genau auf Position 24 der aktuellen Jahresbestenliste.

Die wertvollste Leistung des Meetings wurde bei den Frauen über 1500 m abgeliefert. Nationalmannschafts-Athletin Corinna Harrer (LG Telis Finanz Regensburg) ließ sich von Männern das Tempo machen und siegte in hervorragenden 4:05,86 min. Von dieser recht flotten Fahrt profitierte auch Anna Katharina Plinke, die als Fünfte in 4:49,59 min. locker die Norm für die "Süddeutschen" Mitte August in Wetzlar unterbot. jp

Zur Startseite Mehr aus Hochtaunus

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv Themen Mediadaten Kontakt Impressum Datenschutz AGB

© 2015 Frankfurter Neue Presse