Lade Login-Box.
E-Paper
Abo & Service Anzeigen

Brauer legt den Grundstein

Die Fußballfrauen des VfR 07 Limburg haben ihr Heimspiel in der Hessenliga gegen Schlusslicht BG Marburg klar mit 3:0 gewonnen.
Limburg. 

Die Fußballfrauen des VfR 07 Limburg haben ihr Heimspiel in der Hessenliga gegen Schlusslicht BG Marburg klar mit 3:0 gewonnen.

FRAUEN-HESSENLIGA

VfR 07 Limburg – SF BG Marburg 3:0 (3:0). Von Beginn an bestimmten die ersatzgeschwächten Gastgeberinnen gegen den Tabellenletzten das Spiel. So dauerte es bis zur 15. Minute, als Nicole Brauer einen Spielzug über Caro Stilper und Laura Heiler zum 1:0 abschloss. Bereits in der 20. Minute erzielte dieselbe nach einem Traumpass von Michelle Gillmann die beruhigende 2:0-Führung. Anna Strenger (38.) ließ der SF-Torfrau mit einem Lupfer keine Chance. In der zweiten Halbzeit ging der Einbahnstraßenfußball weiter. jk

Limburg: Meurer, Hartmann, Wagner, Hoffmann (73. Weil), Schermuly, M. Gillmann, N. Gillmann, Strenger, Stilper, Brauer, Heiler.

FRAUEN-VERBANDSLIGA

Germania Pfungstadt 2 – 1. FFC Runkel 1:3 (1:2). Runkel bot in der ersten halben Stunde eine sehr ordentliche Leistung. So erlief sich Dahlin Schäfer nach sieben Minuten einen fast aussichtslosen Ball, zog eine scharfe Flanke vor das Tor und Teresa Blie vollendete zum 0:1. In der 30. Minute gar das 0:2, als Andrea Schuster ein schönes Zuspiel von D. Schäfer verwertete. Danach wurde Pfungstadt immer stärker und verkürzte nach 40 Minuten auf 1:2. S. Eierle (79.) machte nach Zuspiel von D. Schäfer, mit dem 1:3 den Sack endgültig zu. jk

(Jan Kieserg)
Zur Startseite Mehr aus Limburg

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv Themen Mediadaten Kontakt Impressum Datenschutz AGB

© 2015 Frankfurter Neue Presse