Lade Login-Box.
E-Paper
Abo & Service Anzeigen

Brauer legt den Grundstein

Die Fußballfrauen des VfR 07 Limburg haben ihr Heimspiel in der Hessenliga gegen Schlusslicht BG Marburg klar mit 3:0 gewonnen.

Limburg. 

Die Fußballfrauen des VfR 07 Limburg haben ihr Heimspiel in der Hessenliga gegen Schlusslicht BG Marburg klar mit 3:0 gewonnen.

FRAUEN-HESSENLIGA

VfR 07 Limburg – SF BG Marburg 3:0 (3:0). Von Beginn an bestimmten die ersatzgeschwächten Gastgeberinnen gegen den Tabellenletzten das Spiel. So dauerte es bis zur 15. Minute, als Nicole Brauer einen Spielzug über Caro Stilper und Laura Heiler zum 1:0 abschloss. Bereits in der 20. Minute erzielte dieselbe nach einem Traumpass von Michelle Gillmann die beruhigende 2:0-Führung. Anna Strenger (38.) ließ der SF-Torfrau mit einem Lupfer keine Chance. In der zweiten Halbzeit ging der Einbahnstraßenfußball weiter. jk

Limburg: Meurer, Hartmann, Wagner, Hoffmann (73. Weil), Schermuly, M. Gillmann, N. Gillmann, Strenger, Stilper, Brauer, Heiler.

FRAUEN-VERBANDSLIGA

Germania Pfungstadt 2 – 1. FFC Runkel 1:3 (1:2). Runkel bot in der ersten halben Stunde eine sehr ordentliche Leistung. So erlief sich Dahlin Schäfer nach sieben Minuten einen fast aussichtslosen Ball, zog eine scharfe Flanke vor das Tor und Teresa Blie vollendete zum 0:1. In der 30. Minute gar das 0:2, als Andrea Schuster ein schönes Zuspiel von D. Schäfer verwertete. Danach wurde Pfungstadt immer stärker und verkürzte nach 40 Minuten auf 1:2. S. Eierle (79.) machte nach Zuspiel von D. Schäfer, mit dem 1:3 den Sack endgültig zu. jk

(Jan Kieserg)
Zur Startseite Mehr aus Limburg und Umgebung
Jetzt kommentieren

Nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken.

Mit * gekennzeichnete Felder, sind Pflichtfelder!

Geben Sie bitte folgende Daten ein, um sich zu registrieren und Ihren Kommentar zu speichern.
Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet, und nicht ohne Ihre Zustimmung an Dritte weitergegeben werden!

gewünschter Benutzername: *
gewünschtes Passwort: *
Wiederholung Passwort: *
E-Mail: *
Kundennummer falls vorhanden:


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage: Wieviel ist 10 - 7: 




Mehr aus Limburg und Umgebung
Süddeutschen Meisterschaften der Leichtathleten Medenbachs Gold-„Ritt“
Sven Medenbach (LSG Goldener Grund, vorn) bei seinem Lauf zum 110-Meter-Hürden-Gold.

Kaiserslautern. Die Süddeutschen Meisterschaften der Leichtathleten in Kaiserslautern waren für die Athleten aus dem Kreis Limburg-Weilburg eine wahre Goldgrube. Bei den sehr hohen Temperaturen nahmen trotzdem einige Athleten die Strapazen auf sich und wurden mit tollen Erfolgen belohnt. mehr

clearing
Sportfreunde Eisbachtal Acht Neue für die Eisbachtaler

Nentershausen. Zwar hat Fußball-Rheinlandligist Sportfreunde Eisbachtal erst eine wirkliche Trainingseinheit nach der Sommerpause absolviert, doch die ersten Eindrücke vom Blitzturnier in Hahnstätten lassen mehr

clearing
Bezirk-Reiterbunde in Bad Camberg Standarte geht nach Villmar
Isabel Müller (Kirberg) und die Villmarer Bendikt Röder und Florian Schäfer (von links) freuen sich über die gewonnenen Schärpen und Medaillen.

Bad Camberg. Im Mittelpunkt der Meisterschaften des Bezirksreiterbundes „Lahn-Taunus“ auf der Anlage des RFV Camberg stand der Mannschaftswettkampf um die Wanderstandarte, die der RFC Obertiefenbach zu verteidigen hatte, ohne sich mit seinem geschwächten Team Chancen auf den ... mehr

clearing
TV Elz Hessens stärkste Männer heben beim TV Elz um die Titel

Elz. Großes steht der Gewichtheber-Abteilung des TV Elz bevor. Anlässlich ihres 40-jährigen Bestehens veranstaltet sie am Samstag, 18. mehr

clearing
Tischtennis-Jugend Titel für Oberzeuzheim und Neesbach

Limburg. Die Meister in den Tischtennis-Jugend-Kreisklassen heißen Oberzeuzheim (Nord) und Neesbach (Süd). Im Norden ging der Titel ohne Punktverlust an die TTF Oberzeuzheim. mehr

clearing
DTB-Turn-Talentschule Limburg-Elz Klein, kess, begabt
Sie haben den Aufnahmetest in die DTB-Turntalentschule Limburg-Elz geschafft.

Limburg. „Jeder fängt mal klein an“ war das Motto des Aufnahmetests für die Turntalentschule Limburg-Elz. Zehn junge Turnerinnen im Alter von vier und fünf Jahren stellten sich den bereits anspruchsvollen Aufgaben, die den Mädchen im Rahmen der Leistungssportkonzeption des ... mehr

clearing

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv Themen Mediadaten Kontakt Impressum Datenschutz AGB

© 2015 Frankfurter Neue Presse