Lade Login-Box.
E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Laufsport - Alles rund um den Mainova Frankfurt Marathon ... Frankfurt am Main 19°C

Fußball-Verbandsliga: Englische Woche für FCW – Dorndorf unter Druck

Englische Woche für den Fußball-Verbandsligisten FC Waldbrunn: Nach dem gestrigen Derby gegen die am Wochenende spielfreien Dietkircher empfängt der FCW am Sonntag in Fussingen den FV Breidenbach.
Foto: © berc - Fotolia.com
Limburg/Dornburg. 

Englische Woche für den Fußball-Verbandsligisten FC Waldbrunn: Nach dem gestrigen Derby gegen die am Wochenende spielfreien Dietkircher empfängt der FCW am Sonntag, 15 Uhr, in Fussingen den FV Breidenbach. Unter Druck steht der FC Dorndorf am Samstag, 15 Uhr, beim FV Biebrich.

Nach fünf Spieltagen steht beim FC Dorndorf weiterhin die Null – zumindest was die Anzahl der Siege angeht. Der Tabellensechzehnte sollte dies schleunigst ändern, um nicht von Anfang an im unteren Tabellendrittel gefangen zu sein. Gute Ansätze zeigte das Team von Trainer Marc Schilling schon, doch der Knoten ist noch nicht geplatzt. Vielleicht ist das ja beim FV Biebrich der Fall: Die Dorndorfer sind Außenseiter bei den ambitionierten Wiesbadenern, die am vergangenen Wochenende beim 2:1 in Dietkirchen den ersten Sieg gefeiert hatten.

Auch der FC Dorndorf hatte gegen den FSV Fernwald über weite Strecken überzeugt, verlor aber trotzdem mit 2:3. Wenn die Elf von Marc Schilling ähnliche Leistungen folgen lässt und an der Effizienz arbeitet, dürfte der erste Sieg nur eine Frage der Zeit sein.

Ein straffes Programm muss der FC Waldbrunn in dieser Woche absolvieren: Nach dem Derby gegen den TuS Dietkirchen am gestrigen Donnerstag empfängt der FCW am Sonntag den FV Breidenbach. Das Team um Torjäger Felix Baum (fünf Tore) ist schwer zu bespielen und dürfte den Westerwäldern kaum Platz für Kombinationen geben. Doch damit kommt die Mehr/Moritz-Elf zurecht – und auch der FC Waldbrunn hat mit Spielertrainer Steffen Moritz (fünf Tore) einen echten Goalgetter.

Schon vor dem Spiel gegen Dietkirchen hatte Steffen Moritz betont: „Uns ist klar, dass wir nicht nur die Derbys gewinnen können. Denn sonst werden wir absteigen.“ Gegen Breidenbach soll also der erste Sieg in einem Spiel verbucht werden, das nicht als Lokalduell gilt. Als Lohn winkt für die Westerwälder bei einem Erfolg ein sicherer Platz im oberen Tabellendrittel.

Freitag:
19.30 SSV Langenaubach - SF/BG Marbu.
19.30 VfB Marburg - SG Kinzenbach
20.00 FC Eddersheim - SV Zeilsheim
Samstag:
15.00 FV Biebrich - FC Dorndorf
15.00 FSV Fernwald - Germ. Schwanheim
16.00 TSV Bicken - Vikt. Kelsterbach
Sonntag:
15.00 FC Waldbrunn - FV Breidenbach
15.30 SG Oberliederbach - FSV Braunfels

Zur Startseite Mehr aus Limburg

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2017 Frankfurter Neue Presse