Lade Login-Box.
E-Paper
Abo & Service Anzeigen

Fußballausschuss: Team steht

Von Die Mannschaft für den Kreisfußballtag am 23. März in Würges steht.
Limburg-Weilburg. 

Nach der Ankündigung von Hans-Dieter Angermaier, beim Kreisfußballtag am 23. März, 19.30 Uhr, in Würges als Kreisfußballwart zu kandidieren (wir berichteten exklusiv), steht nun auch seine gesamte Mannschaft. Der Kreisfußballausschuss Limburg-Weilburg hat sich in seiner jüngsten Sitzung auf seine Kandidaten festgelegt.

Stellvertreter von Angermaier, der seitens des Fußballausschusses einstimmig als neuer Fußballwart vorgeschlagen wurde, soll Jörn Metzler werden, der im Falle einer Wahl Hartmut Stoll ablösen würde, der nicht mehr kandidiert. Jörn Metzler fungiert beim C-Ligisten TuS Weilmünster als Abteilungsleiter der Fußballer sowie als Jugendleiter. Als Kreiskassenwart schlägt der Ausschuss Franz-Josef Jeuck vor, als neuen Kreispressewart Karl van der Burg. Der Wilsenröther van der Burg zählt als Beisitzer aktuell schon zum Kreisfußballausschuss und ist zudem im Kreisjugendausschuss als Referent für Schulfußball tätig. Der bisherige Amtsinhaber Lothar Gotthardt steht in Würges nicht mehr zur Wahl. Kreisadministrator soll Matthias Bausch ebenso bleiben wie Günter Habel Referent für Frauenfußball, Hans-Peter Weckbecker Referent für Freizeit- und Breitensport sowie Marcus Kasteleiner Koordinator für Qualifizierung und Jugendbildungsbeauftragter.

Neuer Vorsitzender des Kreissportgerichts soll Guido Erwes werden, der auf Arno Kapp folgen würde, der sich nicht mehr zur Wahl stellt. Erwes würde als bisheriger Stellvertreter von Kapp aufrücken. Als mögliche Beisitzer stehen zudem Klaus Orschel und Wolfgang Ackermann zur Verfügung.

Zur Startseite Mehr aus Limburg

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv Themen Mediadaten Kontakt Impressum Datenschutz AGB

© 2015 Frankfurter Neue Presse