Lade Login-Box.
E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer

Fußball-Verbandsliga: Schilling: „Sind nicht blauäugig“

Von Er war mit so viel Optimismus angetreten und ist nach sechs Spieltagen auf dem harten Boden der Realität gelandet.
Zeigt beim FC Dorndorf, wo’s langgeht: Marc Schilling. Foto: Thomas Klein (Sportfoto Klein) Zeigt beim FC Dorndorf, wo’s langgeht: Marc Schilling.
Dornburg-Dorndorf. 

Er war mit so viel Optimismus angetreten und ist nach sechs Spieltagen auf dem harten Boden der Realität gelandet. Marc Schilling, Trainer des Fußball-Verbandsligisten FC Dorndorf, konnte am spielfreien Wochenende ernüchternde Zwischenbilanz ziehen: „Wir zahlen im Moment sehr viel Lehrgeld. In dieser Spielklasse wird jeder kleinste Fehler gnadenlos bestraft. Es ist schon tragisch, dass wir meistens zumindest ebenbürtig sind und dennoch verlieren.“

Der FC Dorndorf wartet noch immer auf den ersten Sieg. Erfrischenden Offensivfußball hatte Marc Schilling bei seinem Amtsantritt angekündigt. Den spielen seine Jungs zwar auch, haben schon neun Tore erzielt – allerdings deren 18 gefangen. „Ich bin mir sicher, dass der Knoten platzt, wenn wir erst einmal gewonnen haben. Wir versuchen im Training, unsere Fehler aufzuarbeiten.“ Verhext. In der Tat, sind es die individuellen Fehler, die Marc Schillings Team meist in Rückstand gebracht haben. „Dann läufst du dem Spielstand hinterher, wir kommen immer wieder ran, bleiben auch dran und kassieren dann doch wieder einen Gegentreffer.“

Hat er es inzwischen schon bereut, als Trainer in der Verbandsliga angetreten zu sein? „Nein“, sagt der Polizeibeamte, „ich habe eine positive Grundeinstellung. Wir müssen eben immer wieder daran arbeiten, irgendwann sind wir so weit.“ Im Training stellt er mit seinem Team immer und immer wieder die Situationen nach, aus denen im Spiel die Gegentreffer gefallen sind, um für das nächste Mal besser gewappnet zu sein.

Marc Schillings nächstes Kurzziel: „Bis zur Winterpause müssen wir stetig punkten, um von den unteren Rängen wegzukommen. Wir sind nicht blauäugig und haben den Kampf gegen den Abstieg angenommen.“

Zur Startseite Mehr aus Limburg

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2017 Frankfurter Neue Presse