E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Frankfurt am Main 30°C

Shooty Cup: Sina und David Hofbauer: Konzentriert und fokussiert bis zum allerletzten Schuss

Die beiden Mensfeldener Nachwuchsschützen David (links) und Sina Hofbauer in der Schwanheimer Schießhalle. Die beiden Mensfeldener Nachwuchsschützen David (links) und Sina Hofbauer in der Schwanheimer Schießhalle.
Limburg/Hünfelden. 

Einige junge Schützen aus Mensfelden und Dietkirchen sind beim Landesfinale des Shooty Cups im Landesleistungszentrum in Frankfurt-Schwanheim gestartet. In der großen Luftdruckhalle mit 60 Schießständen waren mehr als 40 Mannschaften in zwei Durchgängen angetreten. Mit dabei: je zwei Teams des TuS Mensfelden und des SV Dietkirchen.

Das Mensfeldener Team 1 mit Sina und David Hofbauer startete sehr konzentriert in den Wettbewerb und hielt die Spannung hoch bis zum allerletzten Schuss. Sina Hofbauer legte zwei sehr gute Serien mit je 95 Ringen hin (gesamt: 190). David Hofbauer steigerte seine Bestleistung und kam mit 93 und 90 auf insgesamt 183. Diese starken Leistungen brachten dem Duo den Sieg. Sina Hofbauer war zudem beste Schülerin der Einzelwertung und durfte sich über einen weiteren Preis freuen.

Der TuS Mensfeldener 2 mit Moritz Hörnig und Leonard Schumacher erreichte mit insgesamt 315 Ringen (160/155) Rang 26, sammelte aber wertvolle Wettkampferfahrungen. Das Trainerteam Jörg und Martina Frömel war natürlich mächtig stolz und drückt Sina und David Hofbauer nun die Daumen für die Hessischen Meisterschaften.

Äußerst erfolgreich platzierten sich auch die beiden Dietkircher Teams. Mannschaft 2 mit Nick Frank und Paul Ernst landete mit 369 Ringen auf Rang zwei; Christian Reeh und Daniel Pauls wurden mit 360 Ringen Fünfte. Paul Ernst lag mit seinen 187 Ringen in der Einzelwertung der Schüler ganz vorn.

Zur Startseite Mehr aus Limburg

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere WerbungRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen