E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Frankfurt am Main 29°C

TuS Eisenbach triumphiert

Eisenbacher Meister-Lachen (hinten v.l.): André Hundler, Mike Hartmann, Gerhard Lodder, Alexander Göbel, Christian Flohr und Eiko Haberlick. Vorne sind (v.l.): René Simon, Jörg Springer, Tobias Roos und Adel Ahmed. Eisenbacher Meister-Lachen (hinten v.l.): André Hundler, Mike Hartmann, Gerhard Lodder, Alexander Göbel, Christian Flohr und Eiko Haberlick. Vorne sind (v.l.): René Simon, Jörg Springer, Tobias Roos und Adel Ahmed.
Hünfelden-Neesbach. 

Die Alten Herren des TuS Eisenbach haben das Fußball-Mitternachtsturnier in Neesbach gewonnen. In drei Gruppen traten zwölf Mannschaften an. In der Gruppenphase wurde der TuS ungeschlagen Erster dank eines 2:1 gegen RSV Dauborn, eines 0:0 gegen SV Walsdorf und eines 5:1 gegen SG Selters. Im Halbfinale gegen TuS Lindenholzhausen musste nach einem 0:0 nach Verlängerung das Elfmeterschießen entscheiden. Die Alten Herren des TuS Eisenbach bewiesen starke Nerven und zogen ins Finale ein. Im entscheidenden Match um den Turniersieg zeigten die Eisenbacher eine starke Leistung und besiegten die TSG Oberbrechen mit 3:1. Ein Lob hatten sie auch noch parat: „Vielen Dank an die Ausrichter, es war ein sehr gut organisiertes Turnier!“

Zur Startseite Mehr aus Limburg

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere WerbungRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen