Lade Login-Box.
E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer

Kreisoberligist sucht neuen Weg: TuS Obertiefenbach und Alves/Horner trennen sich

Der TuS Obertiefenbach und das Trainerduo Daniel Alves und Julien Horner trennen sich nach dreieinhalb Jahren der Zusammenarbeit zum Jahresende.
Julien Horner (links) und Daniel Alves. Julien Horner (links) und Daniel Alves.
Beselich-Obertiefenbach. 

„Der Verein bedankt sich bei beiden für die erfolgreiche, gute Zeit“, heißt es in der offiziellen Erklärung. Besonders stolz sei der TuS, dass die beiden hessenliga-erfahrenen Eigengewächse in Obertiefenbach ihre erste gemeinsame Trainerstation hatten. Nach dem Aufstieg in die Fußball-Kreisoberliga und dem ersten fulminanten Jahr in der neuen Umgebung, ist es in der neuen Saison nicht sehr gut gelaufen bei den Gelb-Schwarzen, die derzeit Tabellenvorletzter sind. „Der Verein wünscht den beiden für die Zukunft alles Gute und viel Erfolg bei den nächsten Trainerstationen“, so weiter. Selbstverständlich heiße man Daniel Alves und Julien Horner    immer mit offenen Armen willkommen,   und sie blieben „Obertiefenbacher Jungs“.         dsü

Zur Startseite Mehr aus Limburg

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2017 Frankfurter Neue Presse