Lade Login-Box.
E-Paper
Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Titelbild Mainova Marathon Laufsport - alles rund um den Mainova IRONMAN Frankfurt 2017 Frankfurt am Main 25°C

Üben für die Königsdisziplin

Es sind Männer und Frauen, nicht mehr jugendlich, aber auch nicht alt. Sie haben "Spaß an der Bewegung". Zusammengefunden haben sie sich für ein gemeinsames und doch ganz individuelles Ziel, das allein schon durch seinen Namen gehörigen Respekt einflößt – Marathon.
Start frei: Mit Sportwissenschaftler Ralf Ohrmann (rechts) wollen 20 Männer und Frauen für den Marathon üben.	Foto: Westerweg Start frei: Mit Sportwissenschaftler Ralf Ohrmann (rechts) wollen 20 Männer und Frauen für den Marathon üben. Foto: Westerweg
Diez. 

Alle zusammen wollen Marathon laufen; doch geht es nach ihrem "Trainer" Ralf Ohrmann, werden die 20 Aktiven in den nächsten fünf Monaten eher Marathon lernen. "Sportlicher Erfolg kommt nicht von ungefähr", sagt der Diplom-Sportwissenschaftler und Geschäftsführer des Limburger Bewegungsspezialisten "Athlesys".

In Zusammenarbeit mit der Nassauischen Neuen Presse und für die Stiftung Leberecht hat der Bewegungslehrer ein ehrgeiziges Projekt gestartet: einem aus Interessenten zufällig zusammengewürfelten bunten Haufen mehr oder minder aktiver Freizeitsportler die Königs-Disziplin beizubringen. Allerdings schiebt Ohrmann allzu hohen Erwartungen gleich einen Riegel vor: "Es geht nicht von 0 auf 42." Klar, manch einer wird im Verlauf der gut 20 Wochen an seiner Leistungsoptimierung arbeiten und an seiner Zeit feilen (wollen).

Vieles aber dreht sich um vernünftiges Training, um Umfang, Zeitaufwand und Intensität, um Tipps und Abläufe, die sich – etwa in Bezug auf Ernährung und den Einkauf – auch in den Alltag übertragen lassen. Bevor es für die Teilnehmer auf die Strecke ging, wurden beim ersten Treffen im Neuen Mühlchen in Diez Grundsatzfragen nach Ablauf, Trainingsaufwand und begleitende Maßnahmen beantwortet. Zwei, drei Trainingseinheiten sollten es für den Langstrecken-Lauf schon sein. Besser wären drei, vier . . . hbw

(Burkhard Westerweg)
Zur Startseite Mehr aus Limburg

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2017 Frankfurter Neue Presse