Lade Login-Box.
E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Laufsport - Alles rund um den Mainova Frankfurt Marathon ... Frankfurt am Main 17°C

ASC Zeilsheim: Alexander Köhler sichert den Zeilsheimer Erfolg

Die Heimsaison hat für den ASC Zeilsheim mit einem Paukenschlag begonnen. Die Gewichtheber besiegten den Regionalliga-Primus aus Mutterstadt.
Sicherte mit seinen gültigen Versuchen in der höchsten Gewichtklasse den Zeilsheimer Erfolg: Alexander Köhler. Foto: Hans Nietner Sicherte mit seinen gültigen Versuchen in der höchsten Gewichtklasse den Zeilsheimer Erfolg: Alexander Köhler.
Zeilsheim. 

Nach einem an Spannung kaum zu überbietenden Wettkampf siegten die Zeilsheimer mit 348,6:341,9 Relativpunkten (2:1 Punkten) gegen die Zweite Mannschaft des Bundesligisten.

„Es ist die die erhoffte Revanche geworden“, freute sich der Zeilsheimer Trainer Peter Krinke. Vor ziemlich genau einem Jahr hatte der ASC Zeilsheim den ersten Vergleich mit dem Traditionsverein in der Regionalliga Rheinland-Pfalz/Saar genauso überraschend und ebenfalls mit 2:1 Punkten gewonnen, um diesen Erfolg dann nur wenig später wegen einer Formalität am grünen Tisch zu verlieren. Der Verein hatte zwei nicht auf dem ersten Meldebogen aufgeführte Heber eingesetzt. Daraus hatte Krinke seine Lehren gezogen und vor dieser Saison nicht weniger als 38 Athleten gemeldet.

Dass es mit den sechs besten verfügbaren Hebern – Tobias Smith und Marina Büchsenschütz fehlten – jetzt erneut zum sportlichen Erfolg reichte, hatte drei Gründe: die eigene Leistung, das Fehlen von zwei Frauen im Mutterstädter Team, die viele Punkte gesammelt hätten, und das nötige Wettkampfglück.

Den Grundstein zum Sieg legten wie mittlerweile üblich die starken Zeilsheimer Frauen. Dabei setzte Sali Arian auf ihre Leistungen bei den Hessenmeisterschaften in der Vorwoche noch einen drauf. Sie erreichte als beste Heberin der Veranstaltung 93 Relativpunkte und ist damit in der Vereinshistorie bei den Frauen die Nummer zwei hinter Sharon Kröning. Arian hatte einiges riskiert, in einer Woche fast drei Kilogramm „Gewicht gemacht“, um in die 53-kg-Klasse zu kommen, wo sie jetzt mit 128 kg im Zweikampf die Vorgaben ihrer – allerdings in einer höheren Altersklasse angetretenen – früheren Teamkollegin Martha Jane Manuel verbesserte. „Sie hat sehr konzentriert gearbeitet und sechs saubere Versuche gezeigt. Das habe ich so von ihr noch nicht gesehen“, holte sich die Iranerin ein Sonderlob ihres Trainers. Der war auch mit den verbesserten Leistungen der in ihrer Nato-Ausbildung weiterhin stark geforderten Kröning und von Melanie Althoff gegenüber dem Liga-Auftakt zufrieden.

Und doch war es einer der wegen vieler Fehlversuche nicht hundertprozentigen überzeugenden Zeilsheimer Männer, der den knappen Sieg absicherte. Am Ende, als es im Stoßen an die ganz großen Gewichte über 130 Kilogramm ging, standen nur noch vier Männer auf der Bühne: drei aus Mutterstadt, alle mit Bundesligaerfahrung ausgestattet, und Alexander Köhler, der erst seit gut einem Jahr Gewichtheben betreibt. Köhler begann mit 135 Kilogramm und machte im zweiten Versuch mit 140 Kilogramm den Sack zu. Seine drei Widersacher waren spätestens bei 138 Kilogramm am Ende ihrer Kräfte und konnten den Rückstand von umgerechnet sieben Kilogramm auf Zeilsheim nicht mehr aufholen. Dass der Punkt für das Stoßen dennoch an Mutterstadt ging, war an diesem Tag für die erleichterten Zeilsheimer zu verschmerzen.

Einzelergebnisse ASC Zeilsheim: Sali Arian (52,2 kg Körpergewicht): 93 Relativpunkte (55 kg Reißen/73 kg Stoßen/128 kg Zweikampf), Sharon Kröning (64,0): 86 (62/83/145), Melanie Althoff (60,7): 64 (49/68/117), Alexander Köhler (101.4): 56 (115/140/255), Andreas Feifel (83,2): 49,6 (90/126/216). Weiteres Resultat: KSV Hostenbach – KG Kindsbach/Rodalben 312,2:365. Tabelle: 1. Kindsbach/R. 6:0 Punkte/669,0 Relativpunkte, 2. Mutterstadt II 4:2/654,6, 3. Zeilsheim 2:4/625,0, 4. Hostenbach 0:3/312,2, 5. FTG Pfungstadt 0:3/195,7.

(als)
Zur Startseite Mehr aus Main-Taunus-Kreis

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2017 Frankfurter Neue Presse